• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analvenenthrombose - unangenehmer Geruch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analvenenthrombose - unangenehmer Geruch

    Hallo Zusammen,

    mir wurde am Montag eine AVT unter örtlicher Betäubung aufgeschnitten. Arzt hat mich für diesen Tag Krankgeschrieben.

    Die Schmerzen halten sich nun in Grenzen, ist ja auch ne Schnittwunde.

    Mein Problem ist, dass ich glaube dass mein Schließmuskel momentan nicht richtig arbeitet. Zum einem hab ich ständig das Gefühl ich laufe aus und hab dann auch brau rote stinkende Flüssigkeit auf den verschriebenen Einlagen. Was ich aber viel schlimmer finde, ist der ekelhafte Geruch, der auch hochsteigt, wenn ich mich setzte. Und das Po Loch scheinbar leicht geweitet ist.

    Ist das normal nach einer AVT?

    Ich werde morgen zum Hausarzt gehen, wenn es mit dem Geruch nicht besser ist und lasse mich nochmals Krankschreiben. Da mir das auf Arbeit total unangenehm ist und ich Angst habe dass Kollegen es auch riechen.

    Vielen Dank für Eure Antworten.


  • Re: Analvenenthrombose - unangenehmer Geruch

    Heute Reinigung und Pflege in diesem Fall sehr wichtig. Lokal desinfizierende Salbe (Betaisodonna) kann es zudem bessern!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar