• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehstörung, Verwirrungszustände, Kopfschmerzen. Was könnte das sein?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehstörung, Verwirrungszustände, Kopfschmerzen. Was könnte das sein?

    Guten Tag!

    Ich habe seid kann einem halben Jahr in unregelmäßigen Abständen Probleme mit den Augen, die mir Sorgen bereiten. In unregelmäßigen Abständen kann ich nicht mehr richtig sehen. Dies kommt schleichend und wird immer stärker so das ich es erst merke wenn ich Sachen nicht mehr richtig erkennen kann. Obwohl ich nicht komplett blind bin sondern eigentlich normal sehen kann habe ich Probleme Dinge zu fixieren und somit zu erkennen. Dazu kommt am Rand eine blitzförmige Sehstörung die wie Ameisenfußball im Fehrnsehn flimmert und auch mit dem Blickwinkel mitwandert. Hinzu kommt eine Art Nebel an den Rändern (nicht immer). Alles flimmert und ist neblig. Diese Anfälle dauern ca. von einer halben bis zu 2 Stunden und werden von Verwirrungszuständen und leichten Koordinationsstörungen begleitet (liegt warscheinlich daran nicht richtig sehen zu können.) Nachdem diese Augenstörungen abgeklungen sind bekomme ich starke Kopfschmerzen und Augenschmerzen.
    Je nachdem wo das passiert ist das natürlich extrem nervig. Vor allem auf der Arbeit habe ich Angst das die Leute denken das ich irgendwelche Drogen genommen habe, weil ich dann nur rumtorkeln kann, obwohl ich trotzdem noch irgendwie meine Arbeit schaffe, Ich sage preventiv dann immer ich habe Migräne. Was könnte das sein? Migräne, Augenmigräne, Glaukom, Hirntumor, schwere Vergiftung, Sauerstoffmangel es könnten so viele Sachen sein und ich weiß gar nicht wo ich der Ursache auf die Spur kommen könnte. Da ich dies nur manchmal habe bin ich auch noch nicht zum Arzt damit gegangen. Weiß jemand Rat? Ich dachte es könnte eine Migräne sein, aber ich kann mir nicht vorstellen das man dann solche starken Sehstörungen hat. Vielen Dank.


  • Re: Sehstörung, Verwirrungszustände, Kopfschmerzen. Was könnte das sein?

    Zuerst einmal eine Augenärztliche Untersuchung - eine Netzhautablösung könnte z.B. eine solche Symptomatik machen. Auch eine neurologische Untersuchung ist danach sicher noch sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar