• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vorhautprobleme trotz OP

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorhautprobleme trotz OP

    Hallo zusammen,
    vor ungefähr 1,3 Jahren wurde bei mir ein Finum Breve ( Verkürztes Bändchen an der Vorhaut )diagnostiziert und ich hatte eine OP, die dieses weiten sollte. Jetzt , circa 1.3 Jahre nach der OP merke ich aber keine Verbesserung, denn ich habe immer noch folgendes Problem:
    Im schlaffen Zustand kann ich die Vorhaut sogar relativ weit zurückziehen, im steifen Zustand aber nicht ganz, bzw nur unter Schmerzen ganz und dabei läuft meistens auch meine Eichel etwas rot an. Mir wurde schon öfter gesagt, dass man beim Sex sowieso gar nicht die Vorhaut bis zum Anschlag zurückziehen muss ,aber bei mir ist es komischerweise so, dass, wenn ich beispielsweise ein Kondom überstülpe, das schon sehr schwer wird, weil sich dabei sowieso immer die Vorhaut zurückzieht und sich Schmerzen ergeben. Die Schmerzen sind besonders hart, wenn ich z. B versuche, meinen errigierten Penis gerade nach vorne zu strecken, denn von sich aus hat er ja einen "Drall" schräg nach oben. Ich bin echt irgendwie verzweifelt, weil ich bereits ein zweites Mal beim Arzt war und dieser meinen Penis im schlaffen Zustand gesehen hat und meinte, er würde kein Grund zur Beschneidung sehen. Ich bin da nun echt unschlüssig, wie ich vorgehen soll, weil ich glaube, dass es bald auch zu Sex kommen könnte. Ich bin 17 Jahre alt. Ich hoffe jemand könnte sich meinem Problem annehmen, und mir eventuell eine Antwort geben, auf die Frage , ob das "normal" ist, bzw. ob ich trotzdem versuchen soll Sex zu haben und ob ich dafür quasi auch meinen Penis gerade "ausstrecken" muss ? Denn sonst erscheint es mir schwierig. Ich habe auch bereits versucht, mit einem Kondom übergestülpt zu ornanieren und es hat mehr oder weniger geklappt, nur tat es vor allem am Anfang doch ziemlich weh und ich habe den Penis dabei ja auch nicht nach "vorne" ausgestreckt.

    Ich hoffe, ich konnte das Problem zumindest halbwegs erklären und, dass eventuell jemand darauf eingeht, weil ich irgendwie echt ein bisschen verzweifelt bin.

    LG der unbekannte123


  • Re: Vorhautprobleme trotz OP

    Wahrscheinlich haben Sie auch eine Vorhautenge. Lokale Pflege und vorsichtige Dehnung kann helfen. Auch Ringe, wie Phimocure können ohne OP eine Enge beseitigen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar