• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vorzeitiger Erguss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorzeitiger Erguss

    guten Tag, mich würde interessieren 1) wie man urologisch feststellen kann, ob der vorzeitigen Samenerguss genetisch bedingt ist? Z.b. Blutabnahme? 2) sollte er genetisch sein, gibt es außer Gels und Pillen dann überhaupt Möglichkeiten der Abhilfe? 3) was funktioniert wirklich? Start Stopp Methode, sqeeze technik, pc Muskel anspannen beim kommen? Andere Möglichkeiten? mfg, thesearcher


  • Re: Vorzeitiger Erguss

    1. aus der Vorgeschichte
    2. nein
    3. Dapoxetin und Start/Stopp

    Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Vorzeitiger Erguss

      Guten Tag, 1) wirkt bei genetisch bedingten Samenerguss die Start-Stopp Methode alleine also also nicht? 2) falls nein, kann sie in Verbindung mit z.B. Priligy nochmals zu einer Verlaengerung beitragen? 3) was halten Sie von Eichel Betaeubungsgels? Sind diese schaedlich auf Dauer? MfG, thesearcher

      Kommentar


      • Re: Vorzeitiger Erguss

        Sie haben mehr Fragen, als ich Antworten....

        Die Ergebnisse zu Ihren Fragen lassen sich im Internet auf den einschlägigen Seiten nachsehen. Ich hatte ja KLAR gesagt was ich meine. Es muss dann nicht die nächste Frage sich auf eine Kombuination beziehen.... dann kommt 40/60 dann 80/20..........
        Wenn ich sage was wirkt, müssen Sie mich nicht nach meiner Meinung zu anderen Therapievarianten fragen.... sonst hätte ich sie erwähnt!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Vorzeitiger Erguss

          Ja ich habe im Internet nichts gefunden, ob bei genetisch bedingten vorzeitigen Erguss die Start-Stopp Methode überhaupt angewendet wird? Ein kurzes Ja/Nein ob es Sinn macht diese bei genetisch fixiertem Vorzeitigen Erguss zu trainieren würde mir reichen...

          Kommentar


          • Re: Vorzeitiger Erguss

            Start/Stopp gilt etwas.... aber Dapoxetin ist derzeit das einzige Medikament, daß in den vermutet genetisch gestörten Stoffwechsel erfolgreich eingreift.


            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Vorzeitiger Erguss

              Hallo thesearcher,
              aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, bei mir hat das alles kaum etwas bis nichts gebracht.
              Gerade die Stopp and go Methode fanden meine Partnerin und ich sehr abtörnend, wenn sie kurz vor ihrem Orgasmus ist...und ich dann stoppe...
              Mit Priligy wäre ich auch vorsichtig, ich hatte mehrere Stunden mit starker Übelkeit zu kämpfen.
              Als wirkungsvolles und nebenwirkungsfreies Mittel ist mir nur Marathon Nights Spray bekannt, ich selbst benutze es sehr gerne. Einziger Nachteil: sollte nach 10 Minuten Einwirkzeit abgewaschen werden, bei einem Ons nicht so toll, jedoch lässt sich die Zeit durchaus sinnvoll nutzen
              Super Vorteil ist, dass es im Gegensatz zu anderen Sprays und Gels nicht das Gefühl nimmt.
              Viel Erfolg Alex

              Kommentar



              • Re: Vorzeitiger Erguss

                Guten Tag, ja ich werde mich demnächst um so eine Salbe /Spray bemühen...zur engeren Auswahl stehen derzeit: EMLA, Marathon Nights und Tempe...welches würden Sie empfehlen Herr Dr. Kreutzig? Und ist bei regelmäßiger Anwendung über Jahre/Jahrzehnte mit irgendwelchen negativen Auswirkungen auf den Penis zu rechnen, wenn er sooft betäubt wird? Mit freundlichen Grüßen, thesearcher

                Kommentar


                • Re: Vorzeitiger Erguss

                  Ich empfehle hier niemals Medikamente - schon 3x nicht, wenn sie für die Indikation nicht zugelassen sind!

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar


                  • Re: Vorzeitiger Erguss

                    Guten Tag, mein Urologe verschrieb mir Emla, also ist es doch zugelassen oder nicht?! Verschreiben Sie sowas nicht? Was halten Sie persönlich von solchen Gels/Salben im Vergleich zu Priligy? Mit freundlichen Grüßen!

                    Kommentar



                    • Re: Vorzeitiger Erguss

                      Wenn ich was sage - meine ich, was sich sage! Sehen Sie im Beipackzettel von Emma diese Indikation?????
                      Ich hatte sonst zu dem Thema gesagt, was ich zu sagen hatte!
                      Lieben Gruß

                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                      Kommentar


                      • Re: Vorzeitiger Erguss

                        Hallo thesearcher,
                        lass dich nicht kirre machen.
                        Als Frau kann ich was dazu sagen, die Emla Salbe stinkt furchtbar!
                        Marathon ist eher geruchsneutral, und klappt super damit. Hatte mal einen, der hats benutzt!

                        Kommentar


                        • Re: Vorzeitiger Erguss

                          Emla riecht null!! Was Sie berichten war sicher kein Emla...

                          Lieben Gruß

                          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                          Kommentar