• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Difuse Hodenschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Difuse Hodenschmerzen

    Bitte Hilfe, bzw. kennt jemand das von Euch.
    Habe immer Druckschmerzen und ein brennendes Gefühl, mal im linken Hoden mal im rechten. Manchmal ist es so schlimm, das es mir schlecht ist und mich ausser Gefecht setzt.
    Mein Urologe findet nichts und ist ziemlich ratlos. Ultaschall hat kein Ergebnis gebracht und die sollen laut Arzt in Ordnung sein. Leider habe ich diese Probleme nun schon seit Januar und keiner findet etwas.

  • Re: Difuse Hodenschmerzen

    Man kann Schmerzen im Hoden nicht immer in der Kausalität erklären. Die Nerven da hin sind nun mal auch sehr sensibel. Wichtig ist, daß durch eine fachgerechte Diagnostik andere Ursachen ausgeschlossen werden.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Difuse Hodenschmerzen

      Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,
      vielen Dank für die Antwort. War gestern in der Notaufnahme zwecks den Schmerzen. Dort wurde die Prostata abgetastet und es hat gebrannt wie Feuer. Soll für fünf Tage Cerufoxim nehmen.
      Kann es sein das ich bereits eine chronische Prostatitis habe, da ich die Schmerzen seit Januar schon habe und jetzt akut ist?
      Macht eine chronische Prostatitis solch heftige drückende und brennende Schmerzen im Hoden?

      Vielen Dank für eine Antwort.

      Kommentar


      • Re: Difuse Hodenschmerzen

        Möglich ist das.... dann wäre aber die Therapie viel zu kurz!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar