• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Trichomoniasis???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trichomoniasis???

    Guten Tag Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,


    ich habe gelesen das neben Chlamydien auch Trichomoniasis für Symthome einer "Harnwegsinfektion "infrage kommen könnten.

    Ist es sinnvoll hierfür einen Test machen zu lassen oder würden diese mit einer entsprechenden langen Doxy AB-Kur mit getötet werden?


  • Re: Trichomoniasis???

    Nicht so häufig aber möglich.

    Doxy eher nicht hilfreich.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Trichomoniasis???

      Welches AB wäre denn das Beste und in welcher Dauer?

      Und sind die Tests wie auch bei Chlamydien auch als möglich falsch anzusehen, oder ist hier die Testaussage besser?

      Kommentar


      • Re: Trichomoniasis???

        Und sorry, eine Frage habe ich vergessen.

        Ist bei einer Infektion auf Oralverkehr zu verzichten ?

        Kommentar



        • Re: Trichomoniasis???

          Bei einer Infektion versteht sich das wohl.... JA

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Trichomoniasis???

            verständlich, ja.

            Ich habe mit der Einnahme von Levoflaxin festgestellt das meine Symthome besser werden. Da Metrodinazol, ja als Mittel der ersten Wahl bei Trichomoniasis gehandelt wird hierzu meine Frage.

            Kann ich eine Infektion mit Trichomoniasis ausschließen wenn ich Levo, als eine Antibiotika das nicht gegen Anaerobier wirkt, bei mir zur Besserung führt? Sprich meine Schmerzen in der Eichel verschwinden, Ausfluss allerdings nicht.

            Kommentar


            • Re: Trichomoniasis???

              Lassen sie sich einfach testen, dann wissen sie es ob sie trichomonaden haben

              Kommentar



              • Re: Trichomoniasis???

                Die Frage beruht auf folgender Aussage:

                wie viele "falsch negative" Abstriche es denn wohl gäbe: "wir können es nicht sagen, da sie ja falsch negativ sind".

                Daher ist mir mehr an der Beurteilung der Symptomatik gelegen.

                Frage:


                Kann ich eine Infektion mit Trichomoniasis ausschließen wenn ich Levo, als eine Antibiotika das nicht gegen Anaerobier wirkt, bei mir zur Besserung führt? Sprich meine Schmerzen in der Eichel verschwinden, Ausfluss allerdings nicht.

                Kommentar


                • Re: Trichomoniasis???

                  In der Medizin ist nichts unmöglich.... ein Test ist aber schon deshalb sinnvoll, weil sich die zitierte Aussage auf Chlamydien und Mykoplasmen bezieht!


                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar