• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chronisch persistierende Chlamydien-Infektion im Darm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chronisch persistierende Chlamydien-Infektion im Darm

    Guten Abend,

    ich habe eine Frage bzgl. Chlamydia trachomatis: Ist es möglich eine chronisch persistierende Chlamydien-Infektion im Darm mit Hilfe von einem Rektalabstrich zu erkennen (selbst dann wenn die Entzündung gerade nicht akut ist)?

    Beste Grüße,
    Volbeatfan


  • Re: Chronisch persistierende Chlamydien-Infektion im Darm

    Möglich ist das wohl.... kann nicht sagen, wie hoch die Sensibilität/Spezifität ist.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Chronisch persistierende Chlamydien-Infektion im Darm

      Guten Morgen Herr Dr. Kreutzig Langenfeld , ich hatte Mitte Februar Geschlechtsverkehr, mit einer Prostituierten , hatte dann nach 5 Tagen brennen in der harnröhre bekommen , war bei Arzt gewesen Urin und Blutwerte waren ok gewesen darauf hin hatte ich Ciprofloxacin eingenommen 2 x Tag 200 mg 10 Tage , Ist aber leider nicht weg gegangen , hab auch immer mal einen Druck oder Schmerz in den Hoden , hatte bei doktoronline ein Antibiotikum bestellt das heißt Azithromycin Sandoz 500 mg , das soll ich 2 Tablette auf einmal einnehmen also 1 g dann ,was würden Sie mir raten was ich machen soll ist das nicht etwas Zuviel ? Könnte mir was passieren an Nebenwirkungen? Über eine Antwort würde ich mich freue.

      Kommentar


      • Re: Chronisch persistierende Chlamydien-Infektion im Darm

        Entscheidend ist das Ergebnis der Teste und eine testgerechte antibiotische Therapie.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Chronisch persistierende Chlamydien-Infektion im Darm

          Hallo Herr Doktor,

          wie machen sich Chlamydien im Darm bemerkbar ? Und mit welchen Mittel und wie lange bekämpft man diese ?

          lieben Gruß

          Kommentar


          • Re: Chronisch persistierende Chlamydien-Infektion im Darm

            Damit habe ich leider keine Erfahrung. Müsste man eher einen Gastroenterologie fragen.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar