• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Komisches Gefühl in der Harnröhre - Schmerz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Komisches Gefühl in der Harnröhre - Schmerz

    Hallo. Folgendes Problem. Seit einigen Wochen habe ich ein komisches Gefühl in der Harnröhre. Ich habe kein Brennen beim Wasserlassen, aber im oberen Drittel der Harnröhre gibt es eine Stelle die öfters (unabhängig vom wasserlassen) leicht brennt. Verstärkt wenn ich sitze fängt es dort an zu brennen. Zusätzlich beginnt der ganze Penis dann leicht zu schmerzen (kann ich kaum beschreiben, da es nicht wirklich schlimm weh tut) Zusätzlich habe ich dauernd das Gefühl Stuhlgang zu haben und habe auch nach dem Stuhlgang (der mir normal vorkommt, nur das Gefühl zu müssen ist fast immer da und nicht bei jedem Mal kann ich auch wirklich) ein brennendes bis stechendes Gefühl am Anus. Ich bin zum Urologen und habe dort erst Mal eine Urinprobe abgegeben. Während ich auf das Ergebnis wartete habe ich natürlich ein wenig im Internet recherchiert und bin auf Chlamydien gestoßen, die ja nicht immer eindeutige Symptome haben. Wie gesagt, habe kein Brennen beim urinieren und auch keinen AUsfluss.

    Ich rief dann beim Urologen an und die Sprechstundenhilfe sagte mir, in meinem Urin seien verschiedene Bakterien gefunden worden und der Arzt hätte mir etwas aufgeschrieben. Es handelt sich dabei um Ciprofloaxin 250 die ich für 5 Tage (10 Tabletten) nehmen soll. Ich wollte natürlich genau wissen was für Baktieren es sind und da ich gegoogelt hatte, dass bei Chlamydien etc. auch der Partner mit behandelt werden muss fragte ich, ob denn auch meine Frau behandelt werden soll. Antwort: "Nein, wenn sie keine Symptome hat erst mal nicht. "

    Ich war dann schon mal beruhigt, weil ich das so interpretiert habe, dass es keine Chlamydien sein können. Jetzt nehme ich seit 3 TAgen das Antibiotikum (hab also noch 2 vor mir) und es hat sich keine wirkliche Besserung eingestellt. Habe immer noch die gleichen Symptome. Ich soll gegen Ende der Woche noch mal zum Urologen, aber nur um noch mal Urin abzugeben um zu schauen ob jetzt alles ok ist. Ich werde aber auf einen Termin drängen, da ich mit dem Arzt reden will.

    Ich weiß, die Infos sind ein wenig spärlich und hier ist sicherlich kein Hellseher, aber was könnte das sein? Wenn der Arzt irgendwas in meinem Urin gefunden hat, was ihn dazu bringt mir ein leichtes Antibiotikum zu veschreiben, kann ich doch eigentlich davon ausgehen das er es identifiziert hat und das dieses Bakterium der Grund für meine Beschwerden ist, aber er sich sicher ist, dass es keine Chlamydien oder ähnliches sind, sonst hätte er doch eine Partnerbehandlung vorgeschlagen? Ich mein ich muss ja eigentlich davon ausgehen das ein Arzt weiß was er tut, trotzdem frage ich mich ob ich ihm raten soll einen Abstrich zu nehmen?

    Danke für die Antwort und einen guten Start in die Woche

  • Re: Komisches Gefühl in der Harnröhre - Schmerz

    Es kann eine Prostatitis sein und Sie brauchen dann einfach noch deutlich länger Geduld......


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Komisches Gefühl in der Harnröhre - Schmerz

      Erst Mal ddanke für die rasche Antwort. Die 5 Tage Antibiotika habe ich inzwischen fertig. War dann noch mal beim Urologen um die Urinprobe zu besprechen. Es wurden Staphylokokken im Urin gefunden. Er meinte das sei der Grund für den Infekt. Ich soll nun in einer Woche noch mal Urin abgeben. Habe vor 2 Tagen die letzte Antibiotika Tablette genommen. Der Urologe meinte, es sei doch bestimmt inzwischen viel besser. Ist es aber leider nicht. Habe noch die gleichen Symptome. Äußerlich ist nichts zu sehen aber sobald ich mein Glied anfasse und auch nur ein bisschen drücke brennt die Harnröhre. Außerdem brennt sie nach jedem Wasserlassen kurz nach und besonders wenn ich sitze habe ich ein ganz komisches Gefühl im Glied. Ich würde es nicht unbedingt als Schmerz bezeichnen, es ist nur ein "unnormales" Gefühl das auffällt. Mir fehlen da die Adjektive.

      Ich hatte den Urologen gebeten einen Abstrich zu machen, er meinte aber so kurz nach der Antiobiotika-Kur mache das keinen Sinn. Jetzt bin ich unsicher ob ich erst Mal abwarten soll, nächste Woche Urin abgeben soll und dann noch mal warten sollte was dabei herum kommt?! Kann es denn normal sein, dass die Symptome noch immer anhalten? Und hätte er mir nicht vlt weiterhin Antiobiotika verschreiben müssen? Ich bin ein wenig ratlos.... Leider versteife ich mich sehr auf diese Symptome und schaffe es daher nicht "normal" über den Tag zu kommen. Das dies nicht gesund ist, ist mir klar, nur leider schwer zu ändern. Lieben Dank!

      Kommentar


      • Re: Komisches Gefühl in der Harnröhre - Schmerz

        Ich kann auf diesem Wege kaum eine Beurteilung abgeben. Für eine Prostatitis ist eine Therapiedauer von 5 Tagen allerdings eher kurz.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Komisches Gefühl in der Harnröhre - Schmerz

          Erst Mal ddanke für die rasche Antwort. Die 5 Tage Antibiotika habe ich inzwischen fertig. War dann noch mal beim Urologen um die Urinprobe zu besprechen. Es wurden Staphylokokken im Urin gefunden. Er meinte das sei der Grund für den Infekt. Ich soll nun in einer Woche noch mal Urin abgeben. Habe vor 2 Tagen die letzte Antibiotika Tablette genommen. Der Urologe meinte, es sei doch bestimmt inzwischen viel besser. Ist es aber leider nicht. Habe noch die gleichen Symptome. Äußerlich ist nichts zu sehen aber sobald ich mein Glied anfasse und auch nur ein bisschen drücke brennt die Harnröhre. Außerdem brennt sie nach jedem Wasserlassen kurz nach und besonders wenn ich sitze habe ich ein ganz komisches Gefühl im Glied. Ich würde es nicht unbedingt als Schmerz bezeichnen, es ist nur ein "unnormales" Gefühl das auffällt. Mir fehlen da die Adjektive.

          Ich hatte den Urologen gebeten einen Abstrich zu machen, er meinte aber so kurz nach der Antiobiotika-Kur mache das keinen Sinn. Jetzt bin ich unsicher ob ich erst Mal abwarten soll, nächste Woche Urin abgeben soll und dann noch mal warten sollte was dabei herum kommt?! Kann es denn normal sein, dass die Symptome noch immer anhalten? Und hätte er mir nicht vlt weiterhin Antiobiotika verschreiben müssen? Ich bin ein wenig ratlos.... Leider versteife ich mich sehr auf diese Symptome und schaffe es daher nicht "normal" über den Tag zu kommen. Das dies nicht gesund ist, ist mir klar, nur leider schwer zu ändern. Lieben Dank!
          Hallo, wie ist dir ergangen?

          Kommentar


          • Re: Komisches Gefühl in der Harnröhre - Schmerz


            Hallo, wie ist dir ergangen?
            Gute Frage. Danke erst Mal!

            War noch mal beim Urologen. Wieder Urin und Sperma abgegeben. Dies mal komplett ohne Befund. Von Urologie Seite aus bin ich gesund. Inzwischen habe ich ständig ein Völlegefühl im Bauch und das Gefühl Stuhlgang zu haben sowie Stiche im After. Dazu drück der Unterbauch

            Laut Urologe wäre das nur ein Stresssysmptom. Bin dann mal zu nem Proktologen gegangen. Leichte Hämorrhoiden wurden festegesellt. Die habe ich mir veröden lassen. Symptomatik ist davon nicht besser geworden. Besonders wenn ich sitze habe ich Schmerzen im After Bereich. Das "komische" GEfühl im Glied ist jedoch weg . Habe mir jetzt für Freitag noch mal einen Termin bei einem anderen Urologen machen lassen. Ich will eine definitive Bestätigung das urologisch alles in Ordnung ist (auch Prostata etc.). Hoffe die bekomme ich denn so langsam machts keinen Spaß mehr!

            Liebe Grüße

            Kommentar


            • Re: Komisches Gefühl in der Harnröhre - Schmerz

              Hallo Nothingtosay,

              dann drücke ich dir die Daumen. Ich warte auch die Ergebnisse meiner Abstriche. Ich denke, die werden wieder unauffällig sein. Bei mir sind auch nur komische Gefühle keine so großartige Schmerzen genauso wie bei dir. Stress ist durchaus ein Faktor muss aber dazu sage, dass man zum Hypochonder wird, wenn es sich um die Gesundheit seines Genitalbereiches geht. Scheinbar sind unsere Symptome viel mit Prostatitis zu tun und hier ist die Prostata ein Geduld-Organ. Ich habe bis jetzt keine Antibiotika verschrieben bekommen, da nichts nachgewiesen wurde.

              VG,
              Aminos

              Kommentar



              • Re: Komisches Gefühl in der Harnröhre - Schmerz

                Das dies nicht gesund ist, ist mir klar, nur leider schwer zu ändern. Lieben Dank!

                Kommentar