• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kurzer Penis und Beschneidung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurzer Penis und Beschneidung

    Guten Tag Herr Dr. Kreuzig Langenfeld,

    ich bräuchte mal einen Rat von Ihnen.

    Also ich bin 25 Jahre alt und komme aus Andernach:

    seit dem Kindesalter leide ich an einer Phimose.

    UND jetzt ist es so das ich ständig Entzündungen habe... und ein leichtes brennen an der Eichel.
    Mein behandelnder Urologe versuchte es zuerst einmal mit alternativen wie zb. dehnen mit Salben usw. aber alles ohne Erfolg .

    Ich hatte ihn gefragt was er persönlich davon hält eine Beschneidung durchzuführen... dies sah er etwas kritisch, weil die Gefahr bestehen würde einen "Schlupfpenis " zu bekommen.....

    mein penis ist im normalen Zustand :

    4cm + -

    im erregten Zustand:
    8- 11cm + - mal mehr mal weniger....

    ich fragte ihn ob ich ein Mikropenis hab und er sagt immer "ich denke nicht "

    ich bis es auch leid immer Schmerzen beim sex zu haben, weil ich eine sehr sehr empfindliche Eichel habe!

    was würden Sie mir raten ?

    Würde die Gefahr auch bestehen einen schlupfpenis zu bekommen wenn man sich nur Teilbeschneiden lässt??

    ich habe auch Angst dadurch peniskrebs zu bekommen.....

    Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen von Ihnen.

    Freundliche Grüße


  • Re: Kurzer Penis und Beschneidung

    Eine Untersuchung ist zur Beurteilung dieser Frage schon erforderlich. Wenn eine kosmetisch schöne Teilbeschneidung gemacht wird, halte ich die Gefahr für klein...

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Kurzer Penis und Beschneidung

      Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Nehmen Sie in ihrer Praxis nur Privatpatienten? Oder auch gestzlich versicherte?

      Besteht denn die Gefahr in meinem Alter an peniskrebs zu erkranken durch die phimose...?

      Freundliche Gruß



      Kommentar


      • Re: Kurzer Penis und Beschneidung

        1. wir behandeln alle Patienten - können aber nicht mit den Kassen abrechnen
        2. eher nein

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar