• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ansteckung durch passiv oralverkehr?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ansteckung durch passiv oralverkehr?

    Hallo ich hatte passiv oralverkehr vor 2 Wochen, hatte plötzlich am nächsten Tag grünen Schleim gerotzt und eine rote käsige eichel. Außerdem hatte ich noch ein Jucken unten.

    War dann beim urologen, der hat mir nur erstmal eine Creme verschrieben, kadefungin. Nach einer Woche hab ich bemerkt das brennen nach dem Wasser lassen noch hinzu kam und der Rest blieb. Heute nach 2 Wochen hab ich einen großen Ausschlag auf der Eichel.

    Mein urologe, wollte erstmal keinen Anstrich machen, da er jetzt eine Woche im Urlaub ist und hat mir erstmal ein Antibiotikum mitgegeben, doxycyclin al 200 für 10 Tage. Außerdem hat er mir Becher für nach dem Urlaub mitgegeben. Einmal für erst Strahl Urin, (chlamidien), Mittel Strahl Urin und sperma. Ich sollte erstmal das Antibiotikum nehmen und schauen hinterher, wenn er wieder da ist. Die Tabletten hole ich nun Morgen, den Termin hab ich nächste Woche Montag. Mir ist außerdem aufgefallen das der Ausschlag siehe Bild, auch nach der selbstbefriedigung auftrat.

    Das alles kam erst mit dem oral Verkehr mit nem Mann, das ich zum ersten Mal gemacht habe. Er streitet alles ab und hat angeblich nichts.

    Meine frage kann kann ich mich passiv echt anstecken mit schlimmeren Sachen? Bzw kann das Antibiotikum, eventuell Syphilis, tripper, hpvX Bakterien oder Pilze abtöten?


    http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...tejb1y8rgn.jpg

    http://www.fotos-hochladen.net/uploa...xa90izkybm.jpg

    http://www.fotos-hochladen.net/uploa...6vz2osaxlm.jpg


    Wäre dankbar über jede Hilfe.


  • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

    Sieht nach einer persistierenden Pilz-Infektion aus.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

      Hallo Herr Dr. Langenfeld, erstmal danke für die Info. Würde da die Creme und das Antibiotikum helfen? Und kann das echt durch das sperma sein? Weil durch die Creme hatte ich das Gefühl es ging etwas weg, aber durch das onanieren, kam jetzt der Ausschlag.

      Kommentar


      • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

        Creme wird eher helfen.... Ruhe ist wichtig.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

          Auch wenn es juckt und brennt beim wasserlassen? Mittlerweile hab ich trockene Hände, die blutige Risse haben. Und bekomme vermehrt Pickel (Gesicht, Hände, Hals und penis). Hab auch seit dem ein kratzigen trockenen Hals.

          Ist es möglich, durch abknutschen(bussis) meine Tochter damit anzustecken? Sie weißt auch vermehrt pickelchen im Gesicht auf.

          Kommentar


          • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

            Ich kann die Notwendigkeit von Maßnahmen hier so kaum bewerten.

            Eine Ansteckung auf dem beschriebenen Weg halte ich für eher unwahrscheinlich.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

              Juckende Augenwinkel und Gliederschmerzen kamen auch noch hinzu.

              Kommentar



              • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                Hilft in der Bewertung nicht weiter. Bitte mit Ihrem Urologen besprechen.

                Lieben Gruss


                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                  Was mir auch aufgefallen ist. Ich hatte vor nem Jahr feigwarzen und angeblich hatte meine ex Freundin vor 3 Jahren hpv und musste an der Gebärmutter was entfernen, sie machte mich drauf aufmerksam. Meine jetzige Freundin war schon lange davor geimpft, sie kann ich bestimmt nicht damit angesteckt haben, wenn sie geimpft wurde oder?

                  Die warzen sind nach 5 Monaten wieder verschwunden. Eine Narbe oder Warze ist aber geblieben. Kann man hpv mit nem Antibiotikum bekämpfen?

                  Nach dem oral verkehr mit dem Mann, kamen wieder ganz kleine warzen. Meine Frage, könnte das brennen und Jucken und die Hals schmerzen, sowie Steifheit am Hals und der Ausschlag auch von hpv kommen? Und was kostet so ein hpv Test. Ist es vielleicht auch möglich meine kleine Tochter damit angesteckt zu haben?

                  Ich muss leider noch ne Woche warten bis ich wieder zum doc kann, da er ja im Urlaub ist. Ich bin auch nur noch am Hände waschen. Und trau mich kaum meine Tochter abzuknutschen und Windel zu wechseln. Mich schränkt das total ein. ;-(

                  Kommentar


                  • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                    Ich hatte zu allen Fragen ja schon das gesagt, was zu sagen ist.

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                      Also nein nicht möglich

                      Kommentar


                      • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                        ........?????????

                        Kommentar


                        • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                          Na die Ansteckung über die wege die ich aufgezählt hab. Und was würde den ein hpv Test kosten? Zahlt den nicht die Kasse bei akuten Verdacht?

                          Kommentar


                          • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                            Die Ansteckungswege sind ja genau die und bekannt. Ein HPV-Test können Sie machen, der hate aber keinerlei Konsequenz, weil es bei HPV keine Therapie gibt.

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar


                            • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                              Ok, geht das wieder von alleine weg? Und wie kann ich andere dadurch schützen, wenn hpv auch über mundschleimhäute ansteckend ist?

                              schränkt mich das im alttag ein?

                              Kommentar


                              • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                1. nein
                                2. kein Schutz möglich - so wie bei Herpes auch
                                3. nein

                                Lieben Gruß

                                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                Kommentar


                                • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                  Erstmal danke für die Infos...Das heißt, es schränkt mich zwar nicht ein, aber ein anstecken durch trinken aus einem Glas oder essen mit der selben Gabel oder Löffel ist schon möglich, oder? Ich mach mir eben sorgen, dass ich meine Tochter so anstecke.

                                  sollte ich jetzt mein lebenslang drauf verzichten? Oder kann ich solche Dinge bedenkenlos weiter machen?

                                  Was mir grad beim duschen aufgefallen ist, dass sich die Haut auf meiner Eichel schält, wie bei einem Sonnenbrand, außerdem am Eichel Kranz sieht es sehr dunkelrot aus, wie bei einem Bluterguss. Ich hab mal ein paar Bilder gemacht, allerdings sieht man durch das Licht nicht so stark, wie dunkel das ist, mittlerweile hab ich Probleme im Unterleib und im hoddensack, sowie penis.

                                  https://picload.org/image/rlaogaii/img_6555.jpg
                                  https://picload.org/image/rlaogaiw/img_6556.jpg
                                  https://picload.org/image/rlaogapr/img_6557.jpg

                                  https://picload.org/image/rlaogapl/img_6558.jpg
                                  https://picload.org/image/rlaogapi/img_6559.jpg
                                  https://picload.org/image/rlaogawr/img_6560.jpg

                                  Kommentar


                                  • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                    Ich fühle mich nicht in der Lage, Ihre Bedenken und Ängste hier zu zerstreuen. Am Besten mal zum Thema belesen und oder Hausarzt / Virologen befragen.
                                    Ich sähe persönlich keinerlei Gefahren oder Einschränkungen.

                                    An der Eichel besteht eher eine Balanitis!

                                    Lieben Gruß

                                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                    Kommentar


                                    • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                      Ich weiß ich mach mich da selber verrückt und es tut mir auch leid, sie damit zu belästigen. Ich fand es nur toll mich hier schnell und anonym mich mit jemanden auszutauschen, das Vertrauen hätte ich bei meinem Arzt nicht. Ich warte jetzt einfach ab und gebe meinem Urologen, den sperma und Urin Proben ab um weiter zu sehen.

                                      Wäre es morgens besser erst Urin zu pinkeln oder lieber erst das sperma in den Becher zu machen, um möglichst genau arbeiten zu können für den Arzt?

                                      Kommentar


                                      • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                        Wenn Sie es schaffe, erst das Sperma. ....

                                        Lieben Gruß

                                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                        Kommentar


                                        • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                          Ok. Danke für die Infos ;-) schönen Tag wünsch ich Ihnen.

                                          Kommentar


                                          • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                            Hallo Dr. ich hab heute zusätzlich in meinem Mund Blut und Pickel oder Warzen stellen entdeckt? Könnte sowas echt bis in Mund hoch, nur durch mir einen blasen lassen? Bzw was könnte das nun sein? Mich macht das echt fertig, jeden Tag kommt noch mehr hinzu.

                                            http://www.fotos-hochladen.net/uploa...s4gpxkr7yc.jpg

                                            http://www.fotos-hochladen.net/uploa...h49qz21bgx.jpg

                                            Kommentar


                                            • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                              warum solltest du Bläschen kriegen wenn du einen geblasen kriegst?? Merkst selber das das keinen Sinn macht...
                                              du bist auf dem besten Weg dich zu einem Hypochonder zu entwickeln (rede durch Vergangenheit aus Erfahrung)
                                              fahr dich mal etwas runter, glaube du hast eher ein schlechtes Gewissen bzw Gewissensbisse das du dir von einem Mann einen blasen lassen hast...

                                              Kommentar


                                              • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                                Ich glaub einbilden tu ich mir das nicht. Zusätzlich ist der ganze vordere Teil meiner Vorhaut nun rot und entzündet und juckt Mega. Und drumrum um die penisschaft hab ich pinkel ähnliche Eiter stellen.

                                                Kommentar


                                                • Re: Ansteckung durch passiv oralverkehr?

                                                  Ich schließe mich der Auffassung an, daß Sie es mit der Selbstbeobachtung übertreiben und eine hypochondrische Neigung entwickeln! Lassen Sie es testen und dann lassen Sie es gut sein!

                                                  Lieben Gruß

                                                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                                  Kommentar