• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verstopfte Vene im Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verstopfte Vene im Penis

    Hallo, ich habe seit 2 Wochen eine starke Schwellung am Penis. Erst Verdacht auf ein Abszess, dann aber ein Ödem. Wurde mit Antibiotika und Rivanol behandelt, ohne Erfolg.
    Jetzt wurde beim Ultraschall festgestellt das die Vene wohl verstopft ist, aber kein Thrombo.
    Soll jetzt durch eincremen mit Heparin behandelt werden.
    Die Vene fühlt sich wie ausgetrocknet an.
    Kann das wirklich helfen?
    LG Tom


  • Re: Verstopfte Vene im Penis

    Ja, es kann!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar