• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rote Beule an der Seite des Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rote Beule an der Seite des Penis

    Guten Tag zusammen...

    Das ganze ist mir recht peinlich hier reinzuschreiben, aber zum Glück gibt es ja die Anonymität des Internets.
    Ich möchte mich kurz fassen: Ich habe seit ca 4 Tagen eine kleine rote Beule rechts am Penis (ca. 5mm Durchmesser) die weder hart ist noch wehtut oder blutet/Flüssigkeit abgibt. Sie ist einfach nur da und sozusagen ein rein optisches Problem, von dem ich aber nicht möchte, dass ein medizinisches Problem draus wird. Ich werde die Tage auch zum Urologen gehen, aber vielleicht kann ich ja schon über dieses Forum Entwarnung erhalten. Zu irgendwelchen Symptomen: Ich fühle mich die letzten Wochen bis auf einen kurzen schnupfen komplett gesund, nichts außergewöhnliches außer ein paar Wasserbläschen an den Händen, die aber auf eine Allergie zurückzuführen sind. Diese hatte ich für mich persönlich ausgeschlossen. Das letzte mal Sex ist 2 Monate her und ich habe verhütet, daher denke ich auch nicht, dass es daran liegen könnte. An mangelnder Hygiene sollte es auch nicht liegen, ich dusche jeden Tag und wasche mich auch gründlich mit Wasser (Ohne Seife/anderes) im Intimbereich.

    Anbei füge ich noch ein Foto der betroffenen Stelle. Ich hoffe, man erkennt alles, habe extra die Digitalkamera benutzt. (Warnung, Foto enthält Intime Stellen.)
    Link: https://pl.vc/1miviy / https://picload.org/image/ropcgwaw/dsc_0273.jpg

    Ich bedanke mich schon vorher für alle Antworten/Ratschläge und hoffe wirklich, dass es nichts schlimmes ist...

    MFG


  • Re: Rote Beule an der Seite des Penis

    Sieht aus wie eine Entzündung (Pickel) - sollte in wenigen Tagen weg sein. Sonst ist eine urologische Untersuchung sicher sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Rote Beule an der Seite des Penis

      Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

      ich wollte mich hiermit nochmal herzlich für die schnelle Antwot bedanken, ich werde das ganze die nächsten Tage im Auge behalten und natürlich nicht daran rumspielen oder ähnliches.
      Ich wünsche ihnen noch einen schönen Abend.

      MFG user1337

      Kommentar