• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

OAT-Syndrom mit 19

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • OAT-Syndrom mit 19


    GutenAbend, Gestern habe ich eine sehr schlechte Nachricht von meinem Urulogen bekommen und
    das wäre ein OAT Syndrom dieses Ergebnis hat mir einen Niederschlags im Leben verpasst.
    bitte beantwortet mir einpasst fragen bin euch dankbar für jede Antwort.



    Welche Klasse habe ich von OAT und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit Kinder zu bekommen.
    ergebniss:

    volumen(ml) 1. ph 8

    Mio/ml 12

    Progression in %
    WHO a.10
    WHO b. 10
    WHO c. 10
    WHO d. 70

    Monography in%
    A.Normale 0
    B.schwanzdefekte 10
    d.kopfdefekte 90





    welche klasse ist das von OAT.
    habe vor einem Jahr einen sperma Test gemacht wo alles in Ordnung was. Der Arzt sagt das es wahrscheinlich späte Schäden von Mumps sind.


  • Re: OAT-Syndrom mit 19

    Erst mal ganz langsam.....
    Eine Kontrolle des Spermiogramms ist in 3 Monaten sinnvoll. Jedes Spermiogramm ist eigen und im Ergebnis gibt es eine sehr hohe Variabilität.

    Die Chance ein Kind zu zeugen ist immer 0% oder 100%. Man kann das so nicht vorhersagen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: OAT-Syndrom mit 19

      Guten Tag Dr.

      meinen Sie es gibt eine Chance in 3 Monaten ein anderes Ergebnis zu haben ?

      Mit freundlichen Grüßen

      Kommentar


      • Re: OAT-Syndrom mit 19

        JA

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: OAT-Syndrom mit 19

          Ok danke.

          mfg

          Kommentar