• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Operation Tur ejakulationsprotektiv

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Operation Tur ejakulationsprotektiv

    Guten Tag,

    Fragen:
    1) wie genau unterscheidet der Urologe, ob er nun den Blasenhals oder schon die Prostata reseziert?

    2a) wie kann man als Patient beim Tragen eines Katheters nach der OP zur größtmöglichen Prävention vor einer Striktur beitragen? -> habe gelesen dass das hin und her ziehen des Katheters im Schlaf problematisch wäre. gibt es Festbindegeräte? oder dergleichen

    2b) würden sie die Einnahme von Ibuprofen zur entzündungshemmung und vermionderung von Narbengewebe auch zustimmen?

    3) welche Ärzte, außer Prof. Alloussi und Dr Schiefelbein und Dr. Schulenburg führen noch die ejakulationsprotektive TUR durch? haben sie da eine Liste?

    mfg


  • Re: Operation Tur ejakulationsprotektiv

    1. Fließender Übergang
    2. Keine Optionen
    3. Kann man machen
    4. Halte ich insgesamt für Unsinn

    Wurde schon immer im Loretta-Krankenhaus FR von Dr. Korth propagiert..... raus kommt am Ende eine Enge des Blasenhalses und eine schlechte Miktion.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar