• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Krankenhausaufenthalt trockene Schuppen am Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Krankenhausaufenthalt trockene Schuppen am Penis

    Guten Tag. Im Krankenhaus ( Gallenblasenentfernung ) wurde mir von 2 Krankenschwestern nach der OP ein Blasenkatheder gelegt , weil ich wegem dem Betäubungsmittel nicht Wasser Lassen konnte. Dabei hat mir die Schwesternhelferin zunächst meinen Genitalbereich gewaschen und dann die Schwester den Katheder gelegt. Es war eine längere Prozedur und, dabei wurde ich mehrfach , auch länger , am Penis angefasst. Beide trugen Latexhandschuhe.
    Jetzt bin ich zu Hause, und habe bemerkt, das sich ca 4 bis 5 Tage nach meinem Klinikaufenthalt an meinem Penis und der Eichel rechtsseitig schuppige Haut bildet , die ich am Schaft auch abziehen kann. Es ist schmerzlos und erinnert mich ein wenig an die weisse Haut die man nach einem Sonnenbrand abziehen kann. Unter den Schuppen befindet sich normale Haut, es ist weder Wund noch nässend. Auch durch waschen verschwindet es nicht, nur durch abziehen .
    Noch bin ich krank geschrieben zu Hause, rekonvaleszierend.
    Ich hab sowas noch nie gehabt und mir fällt als Ursache nur der Klinikaufenthalt ein. Ich hab auch ca. 1 Tag so eine OP - Unterhose getragen.
    Soll ich mal zum Dermatologen gehen wenn ich fit bin oder nur wenn es schlimmer wird oder gar nicht weg geht ?
    mfg


  • Re: Nach Krankenhausaufenthalt trockene Schuppen am Penis

    Untersuchung schon wichtig. Ich denke Hausarzt reicht erst mal.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar