• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sandkorn auf rechtem Hoden nicht sichtbar auf Ultraschall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sandkorn auf rechtem Hoden nicht sichtbar auf Ultraschall

    Hallo allerseits,

    Ich (20) war letzten Dienstag beim Urologen und liess mich, weil ich ein kleines Sandkorn/Reiskorn-artiges ding (ca. 2-4 mm) auf meinem Hoden gespürt habe, abtasten und einen Ultraschall machen. Der Urologe selbst konnte das Reiskorn nicht finden beim Abtasten, ( habe es heute auch erst wieder gefunden). Auf dem Ultraschall war auch gar nichts zu sehen. Er meinte nur das seien 2 gesunde gut durchschaubare Hoden.

    Meine Frage nun; Wieso war das Sandkorn nicht sichtbar auf dem Ultraschall?

    Kann es etwas schlimmes sein oder hat man solche sachen manchmal am Hoden? Mein Hausarzt meinte letztens, er kann sich gut vorstellen, dass dies eine Zyste sei.

    Sollte ich das bei einem Radiologen durchscannen lassen oder wäre das übertrieben? Der Urologe meinte, das wäre nicht notwendig.

    Was sagen Sie dazu?

    Freundliche Grüsse


  • Re: Sandkorn auf rechtem Hoden nicht sichtbar auf Ultraschall

    Zuerst einmal haben alle radiologischen Untersuchungen im Bereich des Hodens eine deutlich schlechtere Auflösung als der Ultraschall. 2-4mm reale Größe sollte man im guten Ultraschall sehe können, wenngleich es manchmal schwierig ist. Meist Fibrosen der Hodenhülle die ganz harmlos sind. Lokale Kontrolle und bei Veränderungen nochmals prüfen rate ich meinen Patienten.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Sandkorn auf rechtem Hoden nicht sichtbar auf Ultraschall

      Zuerst einmal haben alle radiologischen Untersuchungen im Bereich des Hodens eine deutlich schlechtere Auflösung als der Ultraschall. 2-4mm reale Größe sollte man im guten Ultraschall sehe können, wenngleich es manchmal schwierig ist. Meist Fibrosen der Hodenhülle die ganz harmlos sind. Lokale Kontrolle und bei Veränderungen nochmals prüfen rate ich meinen Patienten.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld
      Vielen Dank für die rasche Antwort.

      Ich bin nur etwas beunruhigt da ich viel gelesen habe. Was versteht man unter einer Lokalen Untersuchung? Reicht ein Ultraschall in der Regel nicht?

      Falls es grösser werden sollte, werde ich mich nochmal bei meinem Urologen melden.

      Freundliche Grüsse

      Kommentar


      • Re: Sandkorn auf rechtem Hoden nicht sichtbar auf Ultraschall

        Ausserdem habe ich vor ca. 2 Monaten ein grosses Blutbild machen lassen bezüglich Schilddrüse und Allergien. Hätte man da etwas erkennen können wenn etwas nicht stimmt bezüglich ernster Krankheiten?

        Freundliche Grüsse

        Kommentar



        • Re: Sandkorn auf rechtem Hoden nicht sichtbar auf Ultraschall

          Eine Kombination von Tastuntersuchung und Sonographie sollte ausreichend sicher sein.
          Aus dem Blut sind kaum Hinweise zu erwarten.
          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar