• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hypochondrie oder Risiko?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hypochondrie oder Risiko?

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich mache mir die letzte Zeit viel Gedanken über Chlamydieninfektion. Ich weiss garnicht ob ich mich mal testen lassen sollte oder nicht, bzw. ob ich ungetestet in irgendein RIsiko laufe (man hört ja immer von Unfruchtbarkeit als Folge).

    Ich hätte Folgende Fragen:

    1.Nach normalen sexuellen Kontakten mit "normalen" Freundinnen, kann ja eine Übertragung stattfinden.

    a)Wann sollte man sich denn mal testen lassen, regelmäßig oder erst wenn man Symptome hat?
    b)Wenn regelmäßig, welchen Zeitraum schlagen sie vor oder z.B. nach jedem neuen sexual Partner.?

    2.Was würde passieren wenn man einfach sein Leben lebt und sich nie testen lässt. Irgendwelche Risiken? Heilen Clamydien wieder schnell aus?

    3.Dann noch eine konkrete Situation:
    sind sie so leicht zu übertragen?
    ich war im Bordell und hatte mir die Hände gewaschen also Waschhahn auf Zimmer berührt, danach befriedigte ich mich selber. Besteht so eine Gefahr für mich? Also evt. Bakterien von Waschhahn auf Hand und dann auf Penis? (man liest ja von Schmierinfektion)
    Eventuell übertriebenes Szenario, aber es wandert in meinem Kopf. Dann darf man ja garnichts mehr anfassen oder? BItte trotzdem um eine sachliche Antwort.

    Oder bin ich schon save genug, wenn alle Handlungen mit der Prostituierten geschützt sind.OV,GV kein küssen.

    4. nach welcher Zeit kann man sich auf Clamydien testen lassen?


  • Re: Hypochondrie oder Risiko?

    Noch vergessen:

    Danke für das lesen und für die Zeit die sie mit meinem Fall verbringen! :-)

    Kommentar


    • Re: Hypochondrie oder Risiko?

      Macht nur Sinn, wenn Beschwerden bestehen. Es gibt eine recht Hohe "Durchsuchung" ohne daß eine Symptomatik besteht....

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Hypochondrie oder Risiko?

        Vielen Dank Herr Kreutzig-Langenfeld,

        sind Chlamydien denn gut behandelbar?

        MfG

        AFried

        Kommentar



        • Re: Hypochondrie oder Risiko?

          Wenn man muss ... ja. Kann aber auch mal schwierig sein...

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar