• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Beschneidung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beschneidung

    Hallo Herr Doktor Kreutzig - Langenfeld,

    meine Frage, wie stehen Sie zu einer Beschneidung? Ich habe gestern einen Urologen besucht, da ich Probleme mit meiner Vorhaut habe! Ich kann beim schlaffen Penis die Vorhaut ohne Probleme über die Eichel ziehen, beim errigierten Penis ist dies schwer möglich, ich habe zwar beim zurückziehen keinerlei Schmerzen aber die Vorhaut lässt sich nicht gsnz über die Eichel ziehen und wenn, dann habe ich Angst das ich Sie nicht wieder über die Eichel zurück ziehen kann...gibt es andere Möglichkeiten ausser einer Beschneidung, wie stehen Sie zu diesem Thema? Viele Grüße Sille


  • Re: Beschneidung

    Ich bin sehr gegen eine übereilte Circumcision. Ich bin auch gegen eine Circumcision bei Menschen, die selbst nicht entscheiden können (Kinder) und halte das für eine ganz klare Körperverletzung, die mit unseren Gesetzen eigentlich nicht vereinbar ist!

    Lokale Pflege und Dehnung der Vorhaut beseitigt oft das Problem. Die Vorhaut hat eine Funktion! Daher ist sie auch "serienmäßig".

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Beschneidung

      Vielen vielen Dank für Ihre schnelle Antwort, ich gebe zu, auch mir war es etwas voreilig von meinem Arzt direkt von der Beschneidung zu reden...gibt es die Möglichkeit die Dehnung durch Salben etc zu unterstützen? Man hört immer wieder davon? Vielen Dank noch einmal
      für Ihre Antwort!

      LG

      Kommentar


      • Re: Beschneidung

        Ja, wie ich sagte.....
        Eine gute Creme, vielleicht mit Jojoba.... und dann vorsichtig dehnen!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Beschneidung

          Habe mir die Salbe jetzt besorgt und versuche jeden Tag vorsichtig zu dehen...besteht denn auch die Gefahr einer Paraphimose? Dass das zurück ziehen über die Eichel nicht mehr geht?

          Kommentar


          • Re: Beschneidung

            Vorhaut immer wieder vor..... dann nicht!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Beschneidung

              Es gibt auch Siliconringe in verschiedenen Größen zum Einsetzen in die Vorhaut, um die Engstelle zu dehnen (Phimostop oder Phimocure). Hab bisher nur pos. Erfahrungsberichte darüber gelesen.

              Viel Erfolg (und vermeide wenn möglich eine Beschneidung. Dies sollte die letzte Option sein, wenn ALLE Alternativen versagt haben)

              Kommentar



              • Re: Beschneidung

                Hallo Herr Doktor Kreutzig, ich melde mich nocheinmal zum aktuellen Stand...also ich habe jetzt kräftig eingecremt und geölt und auch so oft es ging gedehnt....das zurückziehen über den schlaffen Penis war ja nie ein Problem und auch über den steifen Penis kann ich die Vorhaut nun fast komplett ziehen, mein Problem ist nur, wie oben schon geschildert, wenn ich die Vorhaut fast über dem steifen Penis habe, habe ich bedenken sie ganz zurückzuziehen weil ich Angst habe ich bekommen sie beim steifen Penis nicht mehr über die Eichel zurück, das hindert mich einfach immer wieder daran, sie komplett zurück zu ziehen..... schmerzen oder sonstiges habe ich beim zurückziehen nicht...

                viele grüsse

                Sille

                Kommentar


                • Re: Beschneidung

                  Kann ich nicht beurteilen.... ich würde weiter dehnen!

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar