• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermienqualität

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermienqualität

    Guten Tag,

    wie sieht es im Durchschnitt mit der Spermienqualität eines 44-Jährigen Mannes aus?

    Unser Sohn wurde gezeugt als mein Mann gerade 40 war.

    Wird es in seinem jetzigen Alter schwieriger?

    Vielen Dank!

  • Re: Spermienqualität

    Das muss man untersuchen..... die Range reicht von 0-100.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Spermienqualität

      Sehr geehrter Herr Dr.Kreutzig-Langenfeld,

      wir versuchen nun seit 2 Jahren schwanger zu werden. Mein Mann hat bereits 2 Spermiogramme gemacht. Bei dem ersten war die Gesamtmenge 10 Millionen und die Vitalität 60%. Beim zweiten konnte der Urologe(ein anderer als beim ersten) einen Befund mit hochpathologischen spermien feststellen und konnte aufgrund der sehr geringe Anzahl keine nähren Angaben machen und schlägt TESE vor. Die kinderwunschklinik ist nun sehr irritiert und wir müssen ein neues spermiogramm machen lassen. Dass wir als einzige Lösung ICSI haben. Aber ich mache mir nun sorgen, dass sogar nicht gemacht werden könnte.

      Ich würde gerne wissen,was Sie dazu denken.

      Kommentar


      • Re: Spermienqualität

        Bei 10 Mio Spermien brauchen Sie sicher keine TESE. Damit sollte eine ICSI problemlos möglich sein - soweit ich das so beurteilen kann.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar