• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

erhöhte Leberwerte

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • erhöhte Leberwerte

    Hallo, ich bin 30J 200cm 118kg. habe vor 4 Wochen ins rauchen aufgehört. ich nehme amelior und concor blutdruckpulver (seit 4 jahren). Ich habe bei der letzten Laboruntersuchung einen erhöhten GGT Wert von 122 gehabt (Grenze war 60) Bluttfette sind zu hoch, Cholesterin war 194 (Grenze wäre 200) bin nun etwas verunsichert... Mein Hausarzt hat gemeint wir müssen das in einem halben Jahr nochmal überprüfen lassen. Ich denke dass meine Ernährung nicht die beste war das letzte Jahr... zu mittags meistens 2-3 wurstsemmel, am abend dann auch wieder fleisch und wurst manchmal dann noch 2 Bier und Chips, Stress wegen Hausbau... kann das von dem kommen? bzw vor 3 jahren habe ich amykal ein dreiv jahr eingenommen. hat jemand ähnliche Erfahrungen tipps für mich? ich hatte früher nie Probleme mit dem Blutbild...

    lg

  • Re: erhöhte Leberwerte

    Natürlich spielt da auch die ungesunde Ernährung sehr mit.
    Aber auch Deine Medis spielen ´ne Rolle. Auch, wenn Du die schon seit Jahren nimmst, aber der Körper tickt nicht immer gleich. Vielleicht war die Kombination von beidem

    Ich hatte vor 2 Jahren sehr hoch dosierte Rheumamittel zusätzlich zu meinen sonstigen Medis einnehmen müssen, und dazu kam der Stress dass mein Papa verstorben ist, und schwups war der Rheumawert um das dreifache gestiegen.

    Und heute sind die Werte fast in ihrem Urzustand.

    Kommentar


    • Re: erhöhte Leberwerte

      hmm, ja das Problem ist, dass das ich andere pulver nicht vertragen habe, und mit den jetzigen der Blutdruck gut eingestellt ist... leider kann ich die nicht weglassen

      Kommentar


      • Re: erhöhte Leberwerte

        Keine Panik.... erst einmal neu bestimmen....

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: erhöhte Leberwerte

          ich stellt (bzw. versuche) jetzt mal die Ernährung um, lasse du wurst komplett weg.

          Kommentar