• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erektionsstörung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erektionsstörung

    Hallo,

    folgendes seit ein paar Tagen beobachte ich eine Störung meiner Erektion. Letztens als ich Geschlechtsverkehr hatte, viel mir auf das mein Penis im halb errigierten Zustand nach Links gekrümmt war. Bei Erektion allerdings sehr gering.
    jedoch fällt es mir momentan schwer eine Erekton zu bekommen, obwohl das mit 31 ja kein Problem sein sollte.
    Desweiteren spüre ich manchmal ein ganz leichtes ziehen auf der Linken Seite meines Penis.
    ein Termin beim Urologen hab ich erst nächste Woche, was könnte das sein.

  • Re: Erektionsstörung

    Das kann so kaum bewertet werden.... daher rate ich, den Termin beim Urologen abzuwarten. Sinnvoll ist es sicherlich Autophotos zu machen, die die Ausprägung der Krümmung zeigen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Erektionsstörung

      Danke für die schnelle Antwort. Bilder zu machen ist momentan schlecht möglich. Da ich scheinbar keine erektion bekommen kann. Zur Zeit befinde ich mich privat in einer seelisch sehr anspruchsvollen stress Situation. Die erektionsprobleme kommen nun noch hinzu. Gibt es da zusammenhänge?

      Kommentar


      • Re: Erektionsstörung

        Ja...... Stress ist ein sehr erfolgreicher Erektionskiller!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Erektionsstörung

          Also wäre es auch möglich das sich durch den stress keine wirkliche erektion aufbauen kann und dadurch diese krümmung im halbsteifen Zustand entsteht?

          Kommentar


          • Re: Erektionsstörung

            ...... ja


            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Erektionsstörung

              Hallo Herr Dr.

              Ihr war beim Urologen gewesen. Dieser meinte das ziehen das ich verspüre käme aus dem Rücken und würde dorthin ausstrahlen.
              Ein Ultraschall wurde gemacht und mein penis abgetastet. Der Arzt meinte alles in Ordnung.
              Zu meinen Erektionsproblemen. Also die letzten zwei Tage als ich Nachts aufwachte war eine erektion vorhanden. Auch ohne Schmerzen und ohne krümmung. Trotzdem ist es mir am Tage nicht möglich durch Masturbation eine zu bekommen. Könnte das mit einer Ipp zusammenhängen?
              Wie fühlt sich so ein plaques an und wie ist es zu ertasten?
              Oder könnten die rückenschmerzen, der Stress, das rauchen, und der drang hafte versuch eine erektion zu bekommen, diese verhindern.

              Kommentar



              • Re: Erektionsstörung

                Ich bleibe bei meinem Rat... der Rest ist Spekulation.
                PDE-5-Hemmer (Viagra (Sildenafil)/Cialis/Levitra/Spedra) verwenden.

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Erektionsstörung

                  Hallo. Vielen Dank für Ihren Rat her Doktor. Mir ist bei erektion jetzt aufgefallen das eine leichte krümmung zu sehen ist. Auch eine ganz leichte Verdrehung würde ich mal sagen.

                  Spricht das doch eher für eine ipp?

                  Ich selbst konnte keine verhärtungen ertastem.

                  Da ich psychisch und emotional sehr angeschlagen bin nimmt mich das jetzt doch sehr mit.

                  Kommentar


                  • Re: Erektionsstörung

                    Ein grader Penis ist selten..... Kommen Sie mal runter...... Wenn Sie nichts tasten können, haben Sie auch keine Induratio penis plastica ...

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Erektionsstörung

                      Hallo. Herr Dr Kreutzig. Ich war nochmal beim urulogen. Dieser stellte heute eine verkalkung im schwellkörper fest. Er meinte das könnte der Anfang einer ipp sein.
                      Jetzt gab er mir salbe nur vollsten salbe und ibuprofen und ich soll in 2 Wochen wieder kommen.
                      Wie ist ihre Meinung dazu?

                      Kommentar


                      • Re: Erektionsstörung

                        Ich habe keine Meinung dazu - habe den Befund ja nicht erhoben!

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar