• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

IPP

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IPP

    Sorry, ich bin neu hier.
    Es gibt zum Teil rel. alte Beiträge. Ich leide unter IPP.
    Bin 55 Jahre alt. Gibt es neue Erkenntnisse über IPP??
    Vom Urologen habe ich Potaba verschrieben bekommen. Ich habe keine Schmerzen aber die Verkrümmung und die Länge des Gliedes ist sichtbar.
    Was kann ich machen? Ist IPP heilbar oder muss Man(n) damit leben?
    Viele Grüße, Henry


  • Re: IPP

    Warum 2x gleicher Text???

    Induratio penis plastica ist im Hinblick auf die Ursache (und damit auch im Hinblick auf die Therapie) unklar.
    Am ehesten effektiv scheinen PDE-5-Hemmer zu sein (Viagra (Sildenafil)/Cialis/Levitra/Spedra).

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: IPP

      hallo, vielen Dank für die Nachricht.
      ...aber dadurch gehen die Krümmung und Plaque nicht weg....?!?

      ...bei IPP ist einfach zu wenig Wissen da - die Forschung nicht so weit.
      Warum eigentlich nicht?? Es sind doch einige Männer von betroffen!!

      Viele Grüße
      Henry

      Kommentar


      • Re: IPP

        Hallo Herr Doktor,
        bis jetzt hat sich leider bei mir nichts ge(ver)ändert. Nun habe ich gehört, dass evtl. sich das Plaque zum Teil auflösen kann und in die Blutbahn wandern könnte. Muss ich wegen Verstopfung der Blutadern bangen??? Schlaganfall etc. ???
        Um eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen.

        Kommentar



        • Re: IPP

          Was Sie gelesen haben ist blanker Unsinn - daher auch keine Sorge!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: IPP

            Hallo Herr Dr..
            vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
            ...da bin ich aber beruhigt...

            Wenn und ob überhaupt es neue Erkenntnisse in Sachen IPP gibt, werden Sie dann sicherlich hier im Forum berichten.
            Mein Urologe meint, dass in dieser "Krankheit" kaum oder nur wenig geforscht würde....??

            Liebe Grüße

            Henry

            Kommentar


            • Re: IPP

              In der Tat wird zur Induratio penis plastica wenig geforscht! Das dürfte wohl verschiedene Gründe haben!

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: IPP

                Keine Ahnung warum. Möchten Sie näher eingehen?? Wäre für alle interessant zu wissen.

                LG
                Henry

                Kommentar


                • Re: IPP

                  Ganz einfach:
                  - nicht häufig
                  - nicht zu schlimm
                  - wenig Interesse der Industrie

                  -----> keine oder wenig Forschung

                  Kommentar


                  • Re: IPP

                    Ganz einfach:
                    - nicht häufig
                    - nicht zu schlimm
                    - wenig Interesse der Industrie

                    -----> keine oder wenig Forschung
                    Sorry Dr.Kreutzig das es nicht schlimm ist sehe ich etwas anders und wenn sie nicht betroffen sind können sie nicht beurteilen wie schlimm es ist .
                    Spreche nicht vom medizinischer Sicht aber was es mit dem Selbstbewusstsein macht ist schrechlich .

                    Kommentar



                    • Re: IPP

                      Ich wollte nur erklären, warum die Forschung nicht voran kommt....

                      Natürlich ist es für den Betroffenen schlimm....


                      Meine Aussage sollte besser lauten: nicht lebensbedrohlich. Das war damit gemeint.

                      Lieben Gruß

                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                      Kommentar