• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe Dr. Kreutzig ich bekomme einen Blasenkatheder

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe Dr. Kreutzig ich bekomme einen Blasenkatheder

    Servus Dr. Kreutzig L.




    ich hätte nicht googeln sollen. Da wird man ja verrückt bei dem was man da alles findet. Daher wollte ich mir hier einen ordentlich Rat holen.

    Ich habe Nierensteine und bekomme für mehrere Wochen evt. einen Blasenkatheder. Ich habe Angst das ich dadurch Impotent werde weil das den Schwellkörper bei einer nächtlichen Erektion sowie spontanen Erektion weh tun muss. Also ich stells mir schmerzhaft vor mit so einem Plastikschlauch eine nächtliche Erektion zu bekommen und das über Wochen.

    Kann hier was kaputt gehen also ich meine die Schwellkörper? Das zieht sich doch bei einer Erektion zusammen (engere Harnröhre) und wie soll das gehen wenn der Schlauch da ist. Hat man nicht davon bleibende Schäden?

    freundliche Grüße

    Michael


  • Re: Hilfe Dr. Kreutzig ich bekomme einen Blasenkatheder

    Nein, man hat keine bleibenden Schäden und man bekommt bei Nierensteinen auch keinen Dauerkatheter ....

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar