• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermatozele muß wohl operiert werden - Wo OP am besten machen lassen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermatozele muß wohl operiert werden - Wo OP am besten machen lassen

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

    Im anderen Thread hatte ich es schon erwähnt.
    ich habe ein Nebenhoden-Zyste (Spermatozele) am linken Hoden.

    Der linke Hoden ist bei mir schon seit der Jugend viel kleiner als der rechte,
    unnormal klein. Warum das so ist, weiß ich nicht.

    An diesem linken Hoden hat sich seit 2014 eine fast kugelförmige Zyste gebildet.
    Die Zyste ist bis heute immer größer geworden (über 4 cm), und ist jetzt wirklich
    schon größer als der linke Hoden.

    Deshalb glaube ich, daß die Zyste ziemlich dringend wegoperiert werden muß.
    Vor der OP habe ich aber große Angst.
    Ich suche eine Klinik, die diese OP besonders vorsichtig und sorgfältig macht.

    Ich würde Sie gerne fragen, welches Krankenhaus diese OP Ihrer Meinung nach
    am besten beherrscht, in welchem ich sie machen lassen sollte.
    Ich wohne im Kreis Soest, Westfalen.

    Können Sie mir da helfen?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Bernd

  • Re: Spermatozele muß wohl operiert werden - Wo OP am besten machen lassen

    Eine Spermatocele bedarf nur der Therapie, wenn sie stört oder Schmerzen verursacht......

    In einer vernünftigen Klinik oder auch ambulant ein Routine-Eingriff.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Spermatozele muß wohl operiert werden - Wo OP am besten machen lassen


      Ja, die Spermatocele stört schon stark und verursacht sehr oft Schmerzen.
      Sie hat schon eine Größe von mehr als 4 cm Durchmesser, größer als mein linker Hoden,
      und ist ausserdem härter als der Hoden.

      Eine vernünftige Klinik dafür, ja die suche ich dringend.
      Wie finde ich eine gute Klinik, die das gut beherrscht und viel Routine damit hat.
      Kennen Sie vielleicht gute Kliniken im Raum Westfalen, NRW, die das gut können?

      Oder können Sie mir etwas dazu sagen, wie ich eine gute, vernünftige Klinik finde?

      LG,
      Bernd

      Kommentar


      • Re: Spermatozele muß wohl operiert werden - Wo OP am besten machen lassen

        Nein, dazu kann ich leider nichts sagen..... es ist aber kein Eingriff mit besonders hoher Schwierigkeit!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Spermatozele muß wohl operiert werden - Wo OP am besten machen lassen

          ich habe die Befürchtung, daß es wegen der Situation
          daß das Ding so groß ist, größer als der linke Hoden,
          schwierig sein könnte.

          Irgendwo habe ich auch gelesen, daß ein Risiko von Blutungen möglich ist.

          Dann habe ich da noch ein Problem:
          In dem Bereich habe ich einen Hautpilz.
          Habe schon lange Zeit mit verschieden Cremes und Mitteln versucht,
          den Hautpilz wegzubekommen, es ist mir aber bis heute nicht gelungen.

          Ist dieser Hautpilz bei dem Eingriff ein Problem oder Risiko?
          (daß oder wenn Hautpilz-Erreger in die Blutbahn gelangen können?)

          LG,
          Bernd

          Kommentar


          • Re: Spermatozele muß wohl operiert werden - Wo OP am besten machen lassen

            Ich sehe im Hinblick auf beide Fakten keine relevanten Probleme.
            Das sollten Sie mit Ihrem Operateur besprechen.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar