• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knoten nach Vasektomie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knoten nach Vasektomie

    Hallo.
    Erstmal zu mir, ich bin verheiratet, habe 2 Kinder und bin 31Jahre alt.
    Ich hatte mich im Dezember zu einer Vasektomie entschieden. Der Heilingsverlauf ist soweit auch in Ordnung (Aussage vom Urologe). Allerdings ist mir 2Wochen nach der Op schon ein ziemlich großer Knoten knapp über dem rechten Hoden aufgefallen. Darauf hin bin ich zum Urologen, der hat es 2Sek abgetastet und meinte, dass es ein Fadengranulom sei und das es von alleine weg gehe. Er hat mir das Gefühl gegeben, dass ich übertreibe und war sichtlich genervt, außerdem hat er mich innerhalb von 2min "abgefertigt".
    Mir macht die Größe etwas Sorgen (etwas größer als der darunterliegende Hoden) außerdem ziemlich fest und Druckempfindlich.
    Er ist, soweit ich das Beurteilen kann, innerhalb der letzten 2Wochen nicht kleiner geworden.

    Soll ich noch warten?

  • Re: Knoten nach Vasektomie

    Es en stehen oftmals Samenstrang-Granulome, die bis 1cm groß sein können und völlig harmlos sind. Eine Utersuchung (durch einen nicht genervten Kollegen) kann das klären.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Knoten nach Vasektomie

      Vielen Dank für die rasche Antwort. Okay 1cm ist es bei mir auf gar keinen Fall, eher 3-4cm x 2cm und Ei-förmig. Dann kommt, die Diagnose von meinem Urologen garnicht wirklich hin.
      In welcher Zeit baut sich ein Granulome wieder ab?Müsste ich schon eine Verkleinerung feststellen können?

      Kommentar


      • Re: Knoten nach Vasektomie

        Die können durchaus auch bleiben.... nicht ungewöhnlich.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Knoten nach Vasektomie

          Hallo,

          ich bin 34 Jahre alt und habe 5 Kinder. Im November 2016 wurde bei mir eine Vasektomie gemacht. Ich hatte 4 Wochen mit einer Hodenentzündung zu kämpfen (Erst links, dann rechts). Das war nicht weiter schmerzhaft, fühlte sich jedoch an wie bei Dir (Ditsch), nur nicht ganz so groß.

          Ich habe festgestellt, das es heute wieder auf der rechten Seite der Samenleiter geschwollen ist. Das fühlt sich irgendwie fest an. Evtl. kommt das noch von den Nähten?! Keine Ahnung. Manchmal merke ich das garnicht mehr. Ich empfinde das aber schon als unangenehm. Mir ist allerdings aufgefallen, dass ich es öfter empfinde, wenn ich engere Unterwäsche trage.

          @Ditsch: hat sich das bei dir wieder gelegt?

          Ich habe, wenn es mal so fest ist, auch einen leichten Druckschmerz, welcher beim Orgasmus unangenehm verstärkt ist.

          Mein Urologe hat mir damals Iboprophen verschrieben - da es Entzündungen lösen soll. Ich würde jetzt nur ungern massig Medikamente nehmen wollen.

          @Dr. Kreutzug-Langenfeld: Kann ich sonst nochwas tun, damit die Schwellungen ausbleiben.

          Kommentar


          • Re: Knoten nach Vasektomie

            Wahrscheinlich ein (normales) Samenstranggranulom.... "Wachstum der Enden um das andere Ende zu erreichen".

            Kann man nicht vermeiden.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Knoten nach Vasektomie

              Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

              vielen Dank für die schnelle Antwort. Gestern Abend war es auch, meiner Meinung nach, nicht mehr so stark. Bei wikipedia habe ich gerade einen Artikel zu "Samenstranggranulom" (https://de.wikipedia.org/wiki/Spermagranulom) gefunden (Hätte ich ja auch mal vorher schauen können ). Dieser beschreibt es genauso, wie ich das empfinde (Druckschmerzempfindlich). Da bin ich jetzt aber erleichtert, dass das normal ist.

              Ich werde einfach mal beobachten, wann es sich bei mir verändert und schauen wie ich dem Problem etwas entgegen wirken kann.

              Vielen Dank nochmal!

              Kommentar