• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brennen beim Wasserlassen+

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brennen beim Wasserlassen+

    Hallo und Guten Morgen,
    Ich habe eine frage und bitte um Hilfe. Seit sehr sehr langer Zeit (2-3 Jahre) habe ich Beschwerden beim Wasserlassen [Brennen in der Harnröhre (vorne)], habe mich aber immer geweigert damit zum Arzt zu gehen. Vor ungefähr 2 Monaten war ich beim Urologen. Urin ist top - ganz normal. Bei einem Harnröhrenabstrich wurden Enterokokken gefunden. Darauf folgten 10 Tage Antibiotikum. Während ich dies einnahm, waren die Schmerzen nach dem 3 Tag einnehmen auch schon weg. Nach dem Absetzten jedoch wieder da!

    Zu erwähnen ist, dass meine Harnröhre bei einer Ejakulation ebenfalls brennt.

    Die Symptome sprechen, meiner Internetrecherche zufolge für eine Prostataentzündung(?). Problem: Ich bin 15. Ist in diesem Alter eine P-Entzündung möglich oder was könnte es sonst sein?

    Was mir ebenfalls aufgefallen ist, ist dass das Wasserlassen nicht immer brennt. Wenn ich viel trinke (3 Liter(+) pro Tag) ist alles top! Dann habe ich bewusst viel weniger getrunken - und schwups - es brennt wieder (leicht)!

    Ich hoffe ich habe mich nicht zu lange ausgedrückt. Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

    vg

  • Re: Brennen beim Wasserlassen+

    Eine Prostatitis ist auch in Ihrem Alter natürlich möglich. Jedoch nur nach einem Geschlechtsverkehr ....

    Ggf. noch eine Kontrolle beim Urologen machen. Viel trinken ist in jedem Falle günstig.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Brennen beim Wasserlassen+

      Vielen Dank! Für was könnten die Symptome denn sprechen? Und wieso kann eine Prostataentzündung nur nach Geschlechtsverkehr entstehen?

      Kommentar


      • Re: Brennen beim Wasserlassen+

        Erreger erforderlich!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Brennen beim Wasserlassen+

          Können die Enterokokken die Erreger sein?

          Kommentar


          • Re: Brennen beim Wasserlassen+

            Ja.... auch noch andere möglich.....

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar