• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhärtungen im Penis und verhärtete Adern in und unter Vorhaut

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhärtungen im Penis und verhärtete Adern in und unter Vorhaut

    Sehr geehrter Dr. Kreutzig Langenfeld,

    ich leide seit Ende 2013 an Verhärtungen im Penis. Ich bin zur Zeit 23 Jahre alt. Nun zu meinem Penis. Die Verhärtungen im Penis sind im errigierten Zustand tastbar sowie deutlich sichtbar. Die Verhärtungen belaufen sich auf die oberflächlichen Venen, sowie der Haut unter dem Sulcus. Des weiteren hat mein Penis an Sensibilität verloren wodurch die Qualität und Intensität des Organsmus gemindert wurde. Seit Anfang 2014 leide ich auch unter leichten Erektionsstörungen. Ich bekomme zwar eine Erektion doch diese fällt leicht und schnell ab wenn keine weitere Stimulierung erfolgt und es ist schwer diese bei vaginalem Geschlechtsverkehr komplett aufrechtzuerhalten. Ich war natürlich bereits bei Urologen, doch beide Urologen haben mir gesagt, dass es sich um eine Lymphangitis handeln würde und diese von selber ausheilen würde. Jedoch wurden die Verhärtungen nur langsam größer und ich habe das Gefühl, dass die Vernarbungen im Penis, insbesondere an den Venen, zunimmt und langsam von oben nach unten wandert und wächst. Besonders sichtbar sind sie wenn ich in der Früh aufwache, da ich in der Nacht ja Erektionen hatte und die befallenen Regionen dadurch irritiert wurden. Nun habe ich mich gefragt ob es sich eventuell um chronische Vaskulitis, Lichen planes oder Lichen Sclerosus handeln könnte? Ebenfalls leide ich seit ungefähr einem halben Jahr an Pruritus und nehme daher alle vier Tage eine Antihistaminpille. Daher frage ich mich ob es sich um eine Autoimmunerkrankung handeln könnte. Ich habe Ihnen ein Bild beigefügt.
    Danke für Ihre Hilfe!



    mit freundlichen Grüßen,

    Max

    [ATTACH=CONFIG]temp_1271_1451921727753_550[/ATTACH]

  • Re: Verhärtungen im Penis und verhärtete Adern in und unter Vorhaut

    Das mit dem Bild hat nicht funktioniert......
    So oder so ... eine ggf. auch dermatologische Untersuchung ist sinnvoll. Evtl. auch eine lokale Gewebeprobe.


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Verhärtungen im Penis und verhärtete Adern in und unter Vorhaut

      Danke für ihre Antwort. Ich habe einen neuen Termin bei einem Urologen vereinbart. Kann es möglich sein dass eine Lymphangitis zur Gefäßverkalkung führen kann? Ich habe zwar versucht alle sexuellen Aktivitäten zu unterbinden habe aber nie länger als vier Tage durchgehalten.

      danke

      Kommentar


      • Re: Verhärtungen im Penis und verhärtete Adern in und unter Vorhaut

        Das ist eine Möglichkeit......


        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar