• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Druck "Dammbereich"

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druck "Dammbereich"

    Guten Tag,

    erst einmal ein großes Kompliment für diese Seite und die Möglichkeit sich professionell beraten zu lassen (Im Rahmen der Anonymen Beratung des Internets).

    Seit ein paar Tagen habe ich ein Drücken (nicht schmerzend) unter dem Hoden in Richtung Dammbereich. Hoden sind nicht geschwollen, keine Knoten etc. tastbar.
    Keine Probleme beim Ejakulieren oder urinieren.

    Dieser Druck ist nicht besonders stark, aber halt, da es auf Dauer vorhanden ist, recht unangenehm. Vom Gefühl her, wie ein blauer Fleck.

    Was könnte das sein?

    Vorab schon einmal großen Dank und Ihnen alles Gute.



  • Re: Druck "Dammbereich"

    Das kann so kaum bewertet werden und bedarf sicherlich einer Untersuchung.

    Lieben Gruß


    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Druck "Dammbereich"

      Hallo.

      Leider liegt das Problem erneut vor. Damals war es nach 1 bis 2 Wochen komplett weg. Jetzt wieder. Ich habe auch 2 Bandscheibenvörfalle . Könnte es evtl. Etwas damit zu tun haben?
      Könnte eventuell der ssmenleiter entzündet sein?
      Nach wie vor kein Brennen beim Urinieren, keine Potenzstörinf etc. Nur dieser Druck der Mal da ist und Mal nicht.

      Kommentar


      • Re: Druck "Dammbereich"

        Könnte ist wie "hätte hätte Fahrradkette"......
        Natürlich könnte ein Zusammenhang bestehen.... der Druck im Damm kommt aber doch meist eher von der Prostata.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Druck "Dammbereich"

          Natürlich könnte ein Zusammenhang bestehen.... der Druck im Damm kommt aber doch meist eher von de

          Kommentar