• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Schmerzen bei Erketion

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Schmerzen bei Erketion

    Hallo,

    seit Donnerstag Abend, 23.07.2015 (also mittlerweile 8 Tage) habe ich Schmerzen beim Wasserlassen und einen grünlichen (selten etwas Blut dabei) Ausfluss. Auch zwischendurch kommt es zu einem stechenden Schmerz im vordern Teil vom Penis. Der Bereich der Eichel ist sehr sehr empfindlich und schmerzhaft.
    Ich ging am Freitagdirekt am zweiten Tag zu einem Urologen, der mir den Verdacht auf einer Harnröhrenentzündung mitteilte. Er verschrieb mir Ciprofloxacin und sagte, ich soll am Montag zu einem Dermatologen, der dann einen Abstrich machen wird. Ergebnis: keine Bakterien gefunden.
    Am Monat, also 3 Tage später war es trotz des Antibiotikums nicht besser, im Gegenteil. Der Hautarzt verschrieb mir dann Doxycyclin 100 und sagte ich soll das jetzt 2 mal täglich 10 Tage nehmen. Heute, 4 Tage später merke ich nur ganz leicht eine Besserung.

    Allerdings habe ich jetzt Nachts sehr starke Schmerzen. Ich bekomme Nachts öfters automatisch eine Erektion, die sehr sehr schmerzhaft ist, wahrscheinlich durch die Entzündung!? Ist das normal? Was kann ich dagegen tun?
    Ist es üblich das ein Antibiotikum erst 4, 5 Tage später erste Wirkungen zeigt?

    Bitte um Rat!

    Gruß Jan

  • Re: Starke Schmerzen bei Erketion

    Die Wirkung einer antibiotische Therapie kann durchaus verzögert eintreten. Ein Abstrich NACH Beginn einer antibiotischen Therapie ist recht dumm.

    Lieben Gruß


    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Starke Schmerzen bei Erketion

      Danke für Ihre Antwort.

      Wie sieht es denn mit den starken Schmerzen während den Erektionen nachts beim Schlafen aus? Diese sind wirklich kaum auszuhalten. Ist dies typisch für eine Harnröhrenentzündung oder eher ungewöhnlich? Kann ich irgendetwas dagegen tun?

      LG

      Kommentar


      • Re: Starke Schmerzen bei Erketion

        Die sprechen eher noch für eine Prostatitis..... Ich bin ja nicht Ihr behandelnder Arzt.... ich gebe meinen Patienten in solchen Fällen meist Ibuprofen als symptomatische Therapie.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Starke Schmerzen bei Erketion

          Hallo Herr Kreutzig-Langenfeld,

          aber ist eine Prostatitis nicht immer mit Schmerzen im Dammbereich verbunden? Das ist bei mir nicht der Fall.
          Ich habe "nur" Schmerzen beim Wasserlassen (Unterseite Penis und Eichelbereich), die morgens sehr stark sind und im Laufe des Tages meistens etwas abschwächen. Außerdem brennt/zieht es unangenehm im Penis immer wieder zwischendurch. Und nicht zuletzt diese starken Schmerzen nachts während der Erektion. Dann ist die Eichel sehr sehr empfindlich und sticht durchgehend. Kaum auszuhalten (Ibu 800 hilft nur sehr gering).

          Mittlerweile nehme ich seit 7 Tage Doxy 200mg pro Tag und wie erwähnt, so gut wie keine Besserung. Könnte es sein, dass dies das falsche Antibiotikum für die Bakterien ist? Anfangs hatte ich ja Ciprofloaxin für 3 Tage genommen. Dann hat der Dermatologe ja Doxy verschrieben. Könnte es sein dass Cipro doch das richtige ist und ich es nur länger einnehmen muss?

          Wie viele unterschiedliche Antibiotika gibt es eigentlich für Harnwegsinfekte?

          Kommentar