• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leichtes Brennen und ganz leichtes Gefühl eines Harndranges an der Penisspitze.

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leichtes Brennen und ganz leichtes Gefühl eines Harndranges an der Penisspitze.

    Guten Tag,

    ich habe seit Mittwoch Abend ein komisches Gefühl an der Spitze meines Penisses.
    Es begann alles nach ich am besagten Abend mastubiert habe. So ne Stunde später kam in mir das Gefühl dass ich müsse; und zwar die ganze Zeit über. Konnte daher sehr schlecht einschlafen.
    Am nächsten Tag war das Gefühl an der Spitze so eine Art Brennen. Es fühlt sich so an als ob ich auf Toilette müsste. Aber nur ganz leicht. Beim Wasserlassen habe ich keine Schmerzen. Wenn ich unterwegs bin also mit Freunden oder auf der Arbeit beschäftigt, dann bekomme ich das eigentlich so gut wie nicht mit. Außer ich denke daran und "höre in mich hinein". Abends ist es daher gefühlt am Schlimmsten.

    Der Penis sieht im Übrigens aus wie eh und je. Also keine Rötungen oder ähnliches.

    Bin am Donnerstag zum Urologen gegangen und er hat mir ein Antibiotikum verschrieben. (Doxy 100)

    Nun ist mir klar dass Antibiotika mitunter nicht sofort wirken aber es ist immer noch genauso wie seit Mittwoch Abend.

    Was könnte sonst noch dahinter stecken?

    ich kann mir zb eine Blasen- oder Harnröhenentzündung nur schwer vorstellen, da ich ja wie gesagt bei Ablenkung so gut wie keine Beschwerden habe...

    Es ist schon sehr nervig und halt auch ein klein wenig schmerzhaft..

    Liebe Grüße

  • Re: Leichtes Brennen und ganz leichtes Gefühl eines Harndranges an der Penisspitze.

    Der Kollege wird wohl wissen, was er tut. Noch zu früh. Etwas Geduld. Zudem Wärme und viel trinken.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar