• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

intensive zungenküsse und STD´s?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • intensive zungenküsse und STD´s?

    hallo dr kreutzig,

    ich war bei einer Prostituierten und habe mit ihr intensive zungenküsse gehabt. im nachhinein habe ich erfahren dass sie auch französisch natur(ohne kondom) anbietet was mich erschrecken liess.

    nach einer recherche im internet war ich noch gestresster. (es war die rede von tripper, syphillis, hepatitis b , mundsoor und pappilomviren)

    nun wollte ich einfach von einen experten die meinung hören. wie schätzen sie die übertragung von tripper, syphillis, hep-b, mundsoor und pappilomviren ein?

    gruß

  • Re: intensive zungenküsse und STD´s?

    Im Prinzip ist alles möglich. Nicht zu beurteilen.... Untersuchen lassen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: intensive zungenküsse und STD´s?

      wie meinen sie das? alle von mir aufgezählten? oder auch hiv und co? zu welchem arzt sollte ich ihrer meinung gehen (HNO, Hautarzt)

      Kommentar


      • Re: intensive zungenküsse und STD´s?

        Dr. Völker-Albert: „Der Zungenkuss ist relativ sicher. Es besteht aber ein Infektionsrisiko für Herpes. Auch wenn das Syphilis-Geschwür im Mund oder an den Lippen sitzt, kann durch Zungenküsse eine Übertragung stattfinden.“

        ich verstehe nurnoch bahnhof.... sie meinen alles ist möglich... hab nun eine andere quelle gefunden wo dr.völker-albert meint der zungenkuss ist relativ sicher....

        Kommentar



        • Re: intensive zungenküsse und STD´s?

          Der Hausarzt kann Abstriche und ggf. auch Blutuntersuchungen veranlassen.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar