• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sicheres Anbringen eines Urinalkondoms trotz retrahierendem Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sicheres Anbringen eines Urinalkondoms trotz retrahierendem Penis

    Im Dezember 2011 habe ich eine Prostata Total- Op "über mich ergehen lassen" und danach 3 Jahre INKONTINENZ (80%) erleiden müssen.
    Alle Versuche, zunächst mit Vorlagen, danach mit Urinalkondomen aller Art und aller Hersteller brachten mir meine Lebensqualität nicht zurück.
    Von einem Gau schwamm ich in den nächsten. Bis ich mich zu Selbstversuchen am eigenen Körper entschloss. Von Januar bis Mai 2014
    habe ich insgesamt über 100 verschieden Versionen der Anbringung (Anklebung) ausprobiert. Seit nunmehr 1 Jahr kann ich behaupten, dass
    ich es geschafft habe, ein hundertprozentiges System entwickelt zu haben, wie man auch bei einem retrahierendem Penis ein Urinalkondom
    ohne großen Aufwand sicher am Körper anbringen kann.Mein Urologe war von der Methode sehr beeindruckt genauso auch der Oberarzt, der
    mich operiert hat.Warum ich diesen Beitrag hier erstellt habe? Ich möchte Betroffenen selbstlos helfen, MIT Inkontinenz LEBEN ZU KÖNNEN!
    Bis vielleicht irgendwann von selbst Heilung erfolgt und es heißt: ALLES IN TROCKENEN HOSEN!