• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Penis Balantitis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penis Balantitis

    Guten Tag
    seit einem halben Jahr habe ich einen entzündeten Penis.
    Ich ging zum Hautarzt der fragte mich ob ich ihn immer mit Seife wasche. Ich bejahte.
    Er meinte es kommt vom vielen Waschen. Ich habe Kortison Salbe Dermovate bekommen und nach einer Woche war die Entzündung
    weg. Jedoch war die Haut leicht dunkler wie ein fleck an den entzündeten stellen. Nun ist es trotz waschen mit lauwarmen Wasser ohne Seife,
    konsequentem einsalben fettcreme, waschmittel für babys, lange Unterhosen immer wieder zurückgekommen.

    Kommt immer wieder. Irgendwie geht es einfach nicht weg. Nun sticht es mir sporadisch noch über dem Schambein. Vielleicht habe ich Blasenentzündung. Geht eine solche irritation wirklich so schwer weg. Oder kommt sie gar nicht vom waschen? Habe sehr Angst von Peniskrebs. Es steht man sieht es der rötung nicht an. Nur Biopsie bringt klarheit. Abstrich oder Blutentnahme hat der Arrzt nicht gemacht.

    Mich macht die Krankheitsangst sehr psychisch zu schaffen.
    Die Entzündung beisst auch nicht aber brennt am entzündeteten hert. Gibt immer wie blasen am anfgang und dann vergrössert sich der rote herd.

    Ich hoffe Sie können mir ein bisschen die Angst nehmen.

    Freundliche Grüsse
    forcey, Schweiz

  • Re: Penis Balantitis

    Peinigers ist extrem unwahrscheinlich, wenn Sie lokal gut pflegen.

    Sie können versuchen:
    2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Bepanthen Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).

    Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar