• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

IPP

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IPP

    Hallo,
    ich spüre seit einiger Zeit eine Verhärtung im Penis. So knubbelartig. Wenn man etwas auf die Verhärtung drückt,schmerzt diese auch leicht - ist mehr wie ein brennen. Seit dieser Zeit ist auch mein Penis in erregiertem Zustand anders. Er ist verkrümmt nach oben gebogen. Geschlechtsverkehr kann durchgeführt werden, allerdings "brennt" der Penis bei erregiertem Zustand etwas. Es ist unangenehm aber auszuhalten. Könnte es sich hier um eine erworbene Penisverkrümmung (IPP) handeln?

    Behandlungsmöglichkeiten?

    MfG

  • Re: IPP

    Bevor wir hier über eine Therapie spekulieren, sollte zunächst einmal die Diagnose gestellt sein, was über das Internet nicht möglich ist. Ich rate daher, eine urologische Untersuchung durchführen zu lassen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: IPP

      Hallo,
      ich war nun beim Urologen der einen Ultraschall gemacht hat und die IPP diagnostiziert hat. Er hat mir Potaba aufgeschrieben.

      Frage: wird Potaba von den Krankenkassen bezahlt?

      Er hat auch gesagt, ich kann zusätzlich Vitamin E nehmen.

      Gibt es noch weitere, medikamentöse Möglichkeiten?

      MfG

      Kommentar


      • Re: IPP

        Es gibt eine ganze Reihe von Optionen..... Keine echten Studien!
        PDE-5-Hemmer (Viagra/Cialis/Levitra/Spedra) finde ich berechtigt. Kasse zahlt eventuell Potaba.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: IPP

          danke.

          dann wird wohl auch meine nächste Frage nicht wirklich zu beantworten sein... ob man wirklich 24 Tabletten täglich von dem Potaba nehmen muss oder ob man auch mit einer geringeren Dosis eine evtl. Wirkung erzielen kann...

          MFG

          Kommentar


          • Re: IPP

            Das genau ist in der Tat eine Frage, die nicht recht zu beantworten ist!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: IPP

              kann ich zusätzlich 600mg Vitamin E täglich nehmen?

              Kommentar



              • Re: IPP

                Ich glaube Dr. Kreutzig-Langenfeld stellt bzw. darf (?) keine Diagnosen im Internet stellen. Eine Medikation sollte immer mit dem Arzt vor Ort besprochen werden. Ist bei jeder Frage so, war bei mir genau so.



                lg

                Kommentar


                • Re: IPP

                  Können Sie wohl machen.... Besprechen Sie das aber bitte mit Ihrem behandelnden Arzt.

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld ​

                  Kommentar


                  • Re: IPP

                    danke. Habe mit dem Arzt telefoniert. Er sagte, kann man probieren... vielleicht hilft es... vielleicht nicht...

                    Habe ihn auch auf Cialis 5mg einmal täglich angesprochen... dies will er mir zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht aufschreiben...
                    obwohl ich gelesen habe, dass dies durchaus eine Möglichkeit ist... ich würde das so gerne probieren...

                    MfG

                    Kommentar



                    • Re: IPP

                      PDE-5-Hemmer setzen alle ein, die etwas Ahnung von der Induratio penis plastica haben-. Es muss nicht unbedingt tadalafil sein.

                      Lieben Gruß

                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                      Kommentar