• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vorhaut plötzlich kürzer

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorhaut plötzlich kürzer

    Am besten ich fange mal ganz am Anfang an. Also ich bin vor einigen Tagen ganz normal schlafen gegangen, alles wie immer. Am nächsten Morgen bin ich dann sehr früh aufgewacht, weil ich an meinem Penis ein komisches Gefühl hatte. Als ich mich dann mal umdrehte hatte ich dieses sehr empfindliche Gefühl wieder. Da wollte ich dann doch mal wissen was das ist und bin aufgestanden und hab die Hose ausgezogen und dann gesehen, dass meine Vorhaut hinter die Eichel zurückgezogen war. Dazu muss ich vielleicht noch sagen, ich hab wahrscheinlich eine zu leicht zu enge Vorhaut und/oder ein zu kurzes Bändchen und habs noch nie geschafft bzw. getraut meine Vorhaut zurückzuziehen. Jedenfalls befand sich jetzt wie aus heiterem Himmel meine Vorhaut zurückgezogen. Wie es so kommen muss hab ich dann natürlich auch noch eine leichte Erektion bekommen (ist bei mir immer unberechenbar), die aber schnell dann auch wieder zurückging. Danach hab ich dann nach 2 min Arbeit geschafft, die Vorhaut wieder vorzuziehen allerdings erschien sie mir im schlaffen Zustand etwas kürzer als sonst. Nach dieser Seite http://www.newforeskin.biz/CI/CIchart.htm hab ich normal einen CI von 9, an diesem Morgen war es aber eher wie CI6-7 eher aber noch 6. Als ich dann später beim Dsuchen erneut eine Erektion bekam, konnte ich auch beobachten, wie im Verlauf sich die Vorhaut mit steigender Größe zurückzog und sich die Eichel immer mehr freilegte, auch hier war es vom CI her wie bei 6-7, normalerweise ist hier eigentlich 9. Die Vorhaut zog sich nicht bis hinter die Eichel, aber dennoch war schon ein großer Teil nicht mehr bedeckt, etwa 3/4 vielleicht. Wenn ich es richtig in Erinnerung hatte, spannte es auch etwas, aber nur ganz leicht und ohne Schmerzen. Als die Erektion wieder abnahm, schob sich die Vorhaut auch wieder über die Eichel, wie halt bei CI6-7. Das Merkwürdige ist nun, dass nach dem Duschen die Vorhaut im schlaffen Zustand schon wieder etwas länger wirkte und auch bei der näcshten Erektion um Mittag war die Vorhaut nicht mehr ganz so weit zurückgezogen wie noch am Morgen und etwas weniger der Eichel lag frei. Gegen Abend war komischerweise wieder alles ganz normal wie immer, die Vorhaut war im schlaffen und erigierten Zustand wieder wie bei CI9, also ganz normal halt.
    Am nächsten Morgen bin ich mit einer Erektion aufgewacht und habe nach dem Aufstehen bemerkt, dass meine Vorhaut im erigierten Zustand wieder etwas kürzer erschien. Sie war bei der Erektion wieder zurückgezogen und etwa die Hälfte der Eichel lag frei. Also wieder da gleiche nur nicht so stark und ohne über die Eichel zurückgezogene Vorhaut beim Aufwachen. Vom CI her würde ich sagen, war es an diesem Tag etwa bei 8, eher ein klein wenig weniger, also vielleciht so 7,9 bis 7,8. Auch im schlaffen Zustand wirkte sie auch wie dem CI entsprehchend, also etwas kürzer als normal. Nach dem Duschen wieder das gleiche, die Vorhaut schien wieder länger zu sein und Nachmittags war schlaff und erigiert wieder alles wie normal, also etwa CI9. Seitdem ist es auch wieder so, am nächsten Tag schien die Vorhaut nicht wieder über Nacht kürzer geworden zu sein, sondern ich kann seitdem keine Veränderung im Vergleich zu der ganzen Zeit vor der ersten Verkürzung festellen.
    Meine Frage wäre nun, kann mir jemand erklären, ob und wenn ja wie sowas sein kann, also wie sowas halt möglich ist und wie das zustande kommt? Bin 18 und das ganze ist vor etwa 4 Tagen passiert, also vor 4 Tagen war das mit der vorhaut hinter der Eichel beim Aufwachen.

  • Re: Vorhaut plötzlich kürzer

    Viel Text um wenig Inhalt.....
    Die Vorhaut ändert sich nach Temperatur und Schwellung des Penis.....
    Im Zweifel zum Urologen und weniger bei Dr. Google!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar