• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Doxy

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doxy

    Sehr geehrter Herr Dr Kreutzig Langenfeld, Sie empfehlen hier bei einer abakteriellen Prostatitis 20 Tage Doxycyclin. Das möchte ich nun machen. Meine Partnerin ist Beschwerdefrei und im PCR Test bei mir wie bei Ihr konnten ebenfalls keine Chlamydien und Mykoplasmen nachgewiesen werden. Macht es Sinn alleine 20 Tage Doxy zu nehmen? Was ist während der Zeit zu beachten? Ich nehme an kein Verkehr…?
    Vielen Dank

  • Re: Doxy

    Ich rate zu dieser Therapie dann, wenn ich denke, es könnte trotz der (falsch) negativen Teste doch eine Prostatitis durch Chlamydien und Mykoplasmen sein.....
    Eine Partnertherapie empfehle ich meinen Patienten entweder primär.... oder zumindest im Falle des Rezidiv nach einer erfolgreichen Therapie.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Doxy

      Ok vielen Dank. In meinem Falle weigern sich all meine Urologen einer beschwerdefreien Partnerin ohne Erregernachweis mit Antibiotika mit zu behandeln. Wie führen Sie denn dann diese "Solo" Therapie durch? Ab wann gilt sie als erfolgreich? Was ist zu beachten, damit Sie überhaupt erfolgreich sein kann?
      Vielen Dank im Vorraus

      Kommentar


      • Re: Doxy

        Der Erfolg bemisst sich beim Mann einzig an der Symptomatik ......

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Doxy

          Danke ich möchte ja nur wissen was für Regeln einzuhalten sind wenn nur der Mann Doxy nimmt damit sich überhaupt die Chance einer Verbesserung geben kann?

          Kommentar


          • Re: Doxy

            Es gibt keine besonderen Regeln....

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Doxy

              Ok Danke. Dh also einfach 20 Tage nehmen ganz normal leben und lieben und schauen was passiert? Sollte es danach wieder schlechter werden, dann erneut mit Partner?
              Vielen Dank

              Kommentar



              • Re: Doxy

                Genau so.....! Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Doxy

                  Für alle die mitlesen... Habe inzw. 28 Tage Doxy genommen.
                  Während der gesammten Therapie kein Verkehr. Danach 6 Wochen lang penibelst nur mit Kondom. Überhaupt keine Verbesserung. :-(
                  Habe die Sache immernoch. Langsam werde ich wahnsinnig

                  Kommentar


                  • Re: Doxy

                    Ggf. eben noch eine Untersuchung sinnvoll und eine Therapieentscheidung nach Befund...

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar