• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

sporadische Rötung der Eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sporadische Rötung der Eichel

    Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

    folgendes Problem, bei dem mein Urologe scheinbar ratlos ist:
    Seit über drei Monaten tritt immer wieder eine fleckenartige Rötung an der Eichel auf, allerdings ohne Schmerzen, Brennen, Jucken, etc.
    Die Rötung verschwindet nach ca drei Tagen und die Haut sieht normal aus, wenn auch sehr "pergamentartig".
    Ich habe eine leichte Form von Lichen sclerosus jedoch nur im Bereich der Vorhaut.
    Urologe hat Travocort verschrieben, ohne Erfolg. Cannesten Extra scheint die Rötung zu verstärken. Therapie mit Jod+Bapanthen ebenfalls
    ohne sichtbaren Erfolg.
    Einzige Hinweis vom Arzt war, wenn es eine Geschlechtskrankheit wäre, so würde sie nicht sporadisch auftreten sondern konstant. Stimmt das so?
    Haben Sie einen Rat?

    Herzlichen Dank

    Tim Kreuels

  • Re: sporadische Rötung der Eichel

    Eine Geschlechtskrankeit halte ich für unwahrscheinlich...... Eine milde Cortison-Creme hilft manchmal gut (wie Lotricomb). Lieben Gruß Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: sporadische Rötung der Eichel

      Enthält das Travocort nicht bereits Cortison? Kann ich Lotricomb frei kaufen? Sie schätzen die Ansteckungsgefahr, was ja nun einmal von einer Geschlechtskrankheit ausgeht, also eher für gering an? Da sehr sporadische Beschwerden?

      Kommentar


      • Re: sporadische Rötung der Eichel

        Stimmt.... Sonst kann ich aber ohne Befund kaum einen Rat erteilen...

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: sporadische Rötung der Eichel

          Hallo, ich war erneut beim Hautarzt, natürlich ohne Symptome. Diese konnte so nichts feststellen bloß eine "beanspruchte" Haut. Nun habe ich wieder eine enorme Rötung. Darf ich hier Bilder posten, um meine Beschwerden zu verdeutlichen? Vielen Dank

          Kommentar


          • Re: sporadische Rötung der Eichel

            Sie dürfen.... bringt aber nicht weiter....

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: sporadische Rötung der Eichel

              http://up.picr.de/22100458jf.jpg
              http://up.picr.de/22100459rg.jpg
              http://up.picr.de/22100461no.jpg
              http://up.picr.de/22100462ue.jpg
              http://up.picr.de/22100463ny.jpg
              http://up.picr.de/22100464om.jpg


              Vielleicht gibt es etwas, dem man diese Bilder zuordnen kann. Herzlichen Dank. Ich bin echt verzweifelt weil die Ärzte mich einfach wegschicken.

              Kommentar



              • Re: sporadische Rötung der Eichel

                Sie können mein "Ideal-Rezept" versuchen.

                Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Linola-Fett Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: sporadische Rötung der Eichel

                  Gibt es bei einer solchen Symptomatik in Verbindung mit den immer wiederkehrenden Rötungen einen Hinweis auf eine Geschlechtskrankheit? Oder schließt der Rückgang der Rötung eine solche aus?

                  Kommentar


                  • Re: sporadische Rötung der Eichel

                    Eine solche Rötung spricht nicht für Geschlechtskrankheiten, schließt diese aber auch nicht aus.

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar