• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weiße Verhärtung an Eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiße Verhärtung an Eichel

    Hallo, Ich brauche dringend Hilfe. Vor einigen Monaten hat sich ein weiter Fleck auf meiner Eichel gebildet. Dieser ist in den letzten 3-5 (ich weiß es nicht mehr genau, da ich mir zunächst nichts dabei gedacht habe) wesentlich größer geworden und nun fühlt es so an als wären unter dem Eichelkranz zwei Reiskörner oder Knoten mit einer Weißen Kruste drauf. Es schmerzt und juckt auch nicht aber es ist da und man sieht es eindeutig. Ich war bereits beim Urologen. Dieser hat mir eine gelbliche Salbe verschrieben, nennt sich "Oxytetracyclin" und ist laut Aufschrift eigentlich eine Augensalbe. Habe die nun ca. 4 Wochen benutzt aber keine Verbesserung feststellen können. Auch bepanthen hat kein bisschen was gebracht und die Schwellung/Knoten nicht verkleinert. Mein Urologe meinte in Anbetracht meines Alters (21) kann man bös-/krebsartige Geschwüre ausschließen. Auch Feigwarzen sollen es wohl nicht sein. Und Blut oder stinkenden Ausfluss habe ich auch noch nie feststellen können. Sollte die Salbe nicht wirken hat er mir dazu geraten die Stelle entfernen zu lassen, wovor ich mich aber etwas sträube. Zwar ist das, was immer es auch ist, extrem unangenehm (hatte die ganze Zeit über keine Sex um keinen Mist zu übertragen) aber abschneiden ist für mich die absolute Notlösung. Hab mal ein Bild von dem Elend gemacht. http://www.picfront.org/d/9hjN Gibt es hier jemanden der ein Ähnliches Problem hat/hatte? Sollte ich mir dafür entscheiden (müssen) es doch entfernen zu lassen, wie auffällig wird die Narbe sein? Denk ihr es muss viel abgeschnitten werden? Ich will nicht dass mein Penis für immer wir ein Wrack aussieht, das ganze hat schon genug am Selbstvertrauen genagt :/ Vielen Dank für alle Ratschläge!

  • Re: Weiße Verhärtung an Eichel

    Zumindest sollte man eine kleine Biopsie entnehmen..... Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Weiße Verhärtung an Eichel

      Sehr geehrter Dr. Kreutzig-Langenfeld, In einem anderen Forum hat man mir geraten, doch noch einen Hautarzt aufzusuchen da der Ratschlag meines Urologen bzgl der chirurgischen Entfernung für etwas voreilig gehalten wird. Eine Salbe zu verschreiben und dann gleich zum wegschneiden gehen finde ich persönlich auch etwas voreilig. Was halten Sie davon? Denken Sie dass es etwas bösartiges sein könnte? Vielen Dank!

      Kommentar


      • Re: Weiße Verhärtung an Eichel

        Können sie gerne machen, Die Biopsie jedoch sollte besser den Urologe machen... Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar