• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seltsames "Gebilde" im Hodensack

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seltsames "Gebilde" im Hodensack

    Hallo!

    Ich frage mich, ob meine Hoden (und was dazugehört) normal aufgebaut sind. In der linken Hälfte des Hodensacks befindet sich nämlich ein etwa 2.5 x 2.5 x 1 cm großes "Etwas", das sich etwas matschig anfühlt und - sehr laienhaft ausgedrückt - an eine Ansammlung etwa erbsengroßer "Kügelchen" erinnert. Bei Druck entsteht eigentlich kein Schmerz. Der linke Hoden (liegt darunter und kann gegenüber diesem "Etwas" kaum verschoben werden) scheint mit diesem Gebilde direkt verbunden zu sein - der rechte hingegen offensichtlich nicht, denn er lässt sich ziemlich gut nach oben und unten verschieben.

    Ich dachte lange Zeit, dass es sich lediglich um die Nebenhoden handelt - aber ich finde es etwas seltsam, dass dieses "Etwas" so geballt auf nur einer Seite zu finden ist und die entsprechende Hälfte des Hodensacks dadurch immer ein wenig praller aussieht als die andere. Die Recherche nach Nebenhoden hat mich bisher wenig weitergebracht, da diese auf jeder Abbildung, die ich bisher gesehen habe, bzgl. Lage und Größe unterschiedlich dargestellt werden. Ähnliche Forenfragen habe ich bisher auch nicht entdeckt.

    Ich muss dazu sagen, dass sich dieses "Gebilde" dort befindet seit ich denken kann, bisher nie Schmerzen oder Probleme bereitet hat und sich auch nicht in Größe oder Beschaffenheit verändert hat. Aber es würde mich doch interessieren, ob das ganz normal ist oder vielleicht eine harmlose Anomalie oder doch etwas ganz anderes sein könnte...

    Ich hoffe, mit dieser dürftigen Beschreibung lässt sich überhaupt etwas anfangen...
    Vielen Dank!

  • Re: Seltsames "Gebilde" im Hodensack

    Kann eine Nebenhodenzyste sein..... Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar