• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodenprobleme & merkwürdiges Gefühl

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenprobleme & merkwürdiges Gefühl

    Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld.
    Ich habe seit mehreren Tagen Probleme mit meinen Hoden.
    Folgendes: Der Hodensack fühlt sich "gespannter" an (in etwa so als wenn es sehr kühl ist).
    Zudem habe ich im Linken Hoden ein Druckgefühl, kann aber beim Abtasten keinerlei Veränderung feststellen.
    An meiner Unterwäsche kann es meiner Meinung nach nicht liegen da sie sehr bequem sitzt.
    Des weiteren fühlt es sich so an (wenn der Hodensack "entspannter" ist) das die Hoden nicht "weiter nach unten sinken" sondern ihre Lage kaum verändern (bzw nur minimal verändern).
    Nach längerem Sitzen fühlt es sich merkwürdig an..
    Ich habe kein Fieber und keine starken Schmerzen und rein optisch sehen sie auch nicht anders als sonst aus.
    Gelegentlich habe ich ein leichtes, aber störendes "ziehen" in der leiste was aber nach ein Paar Sekunden wieder verschwindet.
    Nach längerem Sitzen im Sessel & im Auto habe ich das Gefühl das sie ihre Lage verändern, sodass ein Hoden weiter nach vorn rutscht und der andere etwas weiter hinten ist.
    Ich möchte ungern zum Urologen gehen bevor ich mir nicht anderweitig Meinungen bzw mögliche Informationen geholt habe. Auch beim Wasserlassen oder ähnlichem habe ich keine Beschwerden.
    Es ist einfach das Gefühl "da ist etwas nicht so wie sonst" und eben dieses leichte Druckgefühl was auf Dauer doch recht störend und irritierend ist. Es ist auch kein starker Schmerz oder sowas, aber es ist einfach nicht so wie sonst üblich.
    Ich würde mich über eine Antwort von Ihnen sehr freuen.
    Zu meiner Person: 24 Jahre alt, durchschnittlich gebaut, momentan viel daheim aufgrund von Arbeitslosigkeit.

  • Re: Hodenprobleme & merkwürdiges Gefühl

    .... via Internet nicht zu bewerten..... Also bitte eine Untersuchung veranlassen. Einen Job findet man mit 24, wenn man wirklich will!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar