• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Varikozele

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Varikozele

    Vor 12 Jahren ging ich zu einem Urologen, da ich ein Ziehen im linken Hoden spürte. Er sagte etwas von unproblematischen Krampfadern. Ich damals erleichtert, da er von unproblematisch sprach.

    Jetzt, 12 Jahre später (ich bin 34 Jahre alt) haben meine Frau (33 Jahre) und ich einen Kinderwunsch. Als ich das Ziehen wieder mal spürte (kam öfters vor), machte ich mir bezüglich Kinderwunsch dennoch Gedanken. Ich vereinbarte sofort einen Termin bei einem Urologen, der mir eine Varikozele am linken Hoden bestätigte (mit Ultraschall). Er sagte, dass aber die Hodengrösse im normalen Bereich liege. Ich werde nun ein Spermiogramm machen lassen.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage... Ich finde nur negatives im Internet und nirgends finde ich Beruhigung.
    Der Gedanke, nicht fruchtbar zu sein, macht mir extrem Angst. Ich kann momentan an nichts anderes mehr denken.
    Ich habe meinen Skrotum schon ein paar mal abgetastet und habe das Gefühl die Varikozele zu spüren. Ich habe den Urologen leider nicht gefragt um welchen Grad es sich bei mir handelt... Ist die Prognose Varikozele wirklich so schlimm bzw. kann es gut sein, dass ich wirklich unfruchtbar bin, weil mein Hoden 10 Jahre lang überhitzt wurde stehen die Chance erfahrungsgemäss gut, dass dennoch eine Fruchtbarkeit besteht (da z.B der rechte Hoden nicht direkt betroffen ist)?
    Ich habe so viel schlechtes im Internet gelesen... es macht mir wirklich Angst, dass wir nie Kinder haben können.

    Vielen lieben Dank schon im Voraus

  • Re: Varikozele

    Folgenden Satz muss ich nochmals neu schreiben, da er ansonsten falsch verstanden wird:
    Ist die Prognose Varikozele wirklich so schlimm bzw. kann es gut sein, dass ich wirklich unfruchtbar bin, weil mein Hoden 10 Jahre lang überhitzt wurde?
    Stehen die Chance erfahrungsgemäss gut, dass dennoch eine Fruchtbarkeit besteht (da z.B der rechte Hoden nicht direkt betroffen ist)?

    Entschuldigen Sie den Fehler.
    MfG

    Kommentar


    • Re: Varikozele

      Es Haben sehr sehr viele (große) Männer eine Varicozele. Noch lange nicht alle sind infertil..... Also erst mal die Werte abwarten..... Liebe Grüsse Dr. Thomas Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar