• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwellung nach Spritze am Hodenansatz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwellung nach Spritze am Hodenansatz

    Sehr geehrter Herr Dr Kreutzig Langenfeld, ich leide seit über einem Jahr an einseitigen merkwürdigen Hodenschmerzen. Nun hat mir vor 14 Tagen mein Urologe mal zum Versuch Diclofenac an die Schmerzstelle (rechts hinterer Hodenansatz) injektioniert. Die ersten paar Tage habe ich garnichts gemerkt. Dann stellte sich ein Taubheitsgefühl bei Berührung ein und nun seit Do/Fr ist da eine ertastbare Schwellung die bei Berührung extrem schmerzt. Zu sehen ist nichts nur wenn man tastet. Das ist alles nicht direkt am Hoden sondern am Hodenansatz also noch Leiste.
    Soll ich das nochmal vom Arzt überprüfen lassen? Kann sich das nun in den Hoden verschleppen? Bekommt man bei sowas Antibiotika wenn ja welches?
    Vielen Dank



  • Re: Schwellung nach Spritze am Hodenansatz

    Eine erneute urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll. Liebe Grüsse Dr. Thomas Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Schwellung nach Spritze am Hodenansatz

      Herr Dr Kreutzig Langenfeld, jetzt muss ich noch einmal nachfragen. War bei der Urlaubsvertretung des Urologen und der meinte das ist eine ganz unproblematische Fettgeweseinlagerung. Nun war die definitiv 100% vor der Spritze an dieser Stelle nicht da.
      Nun hab ich im Beipackzettel dieses Diclofenacs gelesen, dass es zu Fettgewesnekorsen kommen kann.
      Das wird es ja dann wohl sein :-(
      Das heisst also man muss das nun rausschneiden? Oder wie wird sowas behandelt?

      Kommentar


      • Re: Schwellung nach Spritze am Hodenansatz

        Ich sollte den Befund kennen, um das zu beurteilen.......
        So kann ich das kaum bewerten!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Schwellung nach Spritze am Hodenansatz

          Herr Dr Kreutzig Langenfeld, Ich möchte nicht noch zu einem dritten Urologen. Bitte sagen Sie mir welcher Arzt der richtige für so eine Verhärtung nach einer Injektion ist. Hautarzt? Chirurg? Oder wer ist der Fachmann für so etwas?
          Vielen Dank

          Kommentar


          • Re: Schwellung nach Spritze am Hodenansatz

            In diesem Fall sicher eher der Urologe..... 2. Instanz der Chirurg....

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar