• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Harnleiterschiene - Blut im Urin

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harnleiterschiene - Blut im Urin

    Hallo, ich habe am 13.02.2015 in der Würzburger Missionsklinik eine Harnleiterschiene eingesetzt bekomnen, welche einen 4 cm vor dem Blaseneingang festsitzenden Stein zum Abgang bewegen soll. Nach nun ca. 2 Wochen ist mein Urin noch immer rötlich gefärbt. Mal mehr mal weniger. Scheinbar in Abhängigkeit zur Aufnahme von Flüssigkeiten. Bis vor 4 Tagen dachte ich, dass dies vielleicht mit meinem fast taglichen Besuch im Fitness-Studio zusammenhängen könnte. Wobei mir in Würzburg aber gesagt wurde, das dies keinerlei Problene bereiten sollte. Da ich aber nun infolge eines Schnupfens schon 4 Tage lang pausiere und gerade eben wieder deutlich roten Urin produziere möchte ich gerne mal wissen ob das noch OK ist oder ich besser mal schleunigst meinen Urologen aufsuchen sollte??? Für etwaige Antworten schon mal vielen Dank im Voraus. Heinz

  • Re: Harnleiterschiene - Blut im Urin

    Bei der Schiene ist das ein ganz häufiges Symptom. Sport möglich, wird aber durch die Bewegung immer verstärkt. Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Harnleiterschiene - Blut im Urin

      Hallo auch ich habe das Problem , ich habe diese Woche seit zwei Wochen eine Harnleiterschiene, umso mehr ich am Tag lauf, umso mehr Blut befindet sich in meinem Urin ist das normal?

      Kommentar


      • Re: Harnleiterschiene - Blut im Urin

        Leider Ja. Viel trinken hilft!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar