• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leichtes ziehen in beiden Hoden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leichtes ziehen in beiden Hoden

    Hallo Herr Dr. Kreutzig,
    ich habe nun seit 3 Tagen immer wieder ein ziehen in meinen Hoden. Es ist nicht schmerzhaft aber man merkt es trotzdem.
    Dieses leichte ziehen ist aber nur da wenn ich sitze und das Ziehen ist auch eher seitlich.
    Ich kann mit sicherheit sagen dass ich dem Urologen ziemlich auf die Nerven gehe weil ich eine alte Hypochonder bin und wegen jeder Kleinigkeit
    schon gegangen bin...und ich würde jetzt gerne wissen ob das was schlimmes ist da es nicht wirklich weh tut und ich auch sonst keine Probleme habe. Kann sich denn irgendeine Art Krebs entwickeln wenn ich nichts mache und einfach abwarte?

    mfg


  • Re: Leichtes ziehen in beiden Hoden

    Ein Ziehen ist so kaum zu bewerten. Wahrscheinlich harmlos. Eine Untersuchung muss das ggf. klären.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Leichtes ziehen in beiden Hoden

      Hallo Dr. Kreutzig danke für ihre Antwort!
      Ich kann sagen dass das Ziehen besser geworden ist.
      Leider ist mir jetzt aufgefallen dass ich am Penis ungefähr da wo ich bei der Beschneidung genäht wurde eine Art
      Schnittwunde habe. (Beschneidung schon seit 9 Jahren) Ich weiß nicht was das genau ist aber besser kann ich es nicht beschreiben. Es ist sehr klein aber zieht hin und wieder und ich weiß auch nicht wie das überhaupt passiert ist. Was könnte das sein??

      Kommentar


      • Re: Leichtes ziehen in beiden Hoden

        vielleicht wäre da ein Riss eine bessere beschreibung

        Kommentar



        • Re: Leichtes ziehen in beiden Hoden

          Das sollte man wohl mal untersuchen.....

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Leichtes ziehen in beiden Hoden

            Werde ich aufjedenfall untersuchen lassen.
            Und nochmal zurück zu der einen Frage kann sich denn Irgendeine Art Krebs im Hoden bilden
            wenn man bei diesen minimalen schmerzen nichts unternimmt und einfach mal abwartet?

            mfg

            Kommentar


            • Re: Leichtes ziehen in beiden Hoden

              Sagen Sie mal.... was wollen Sie hören....?
              Möglich ist in der Medizin fast alles......

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar