• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Teilbeschneidung - Vorhaut gereizt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teilbeschneidung - Vorhaut gereizt

    Hallo, ich habe am 09.12.2014 eine Teilbeschneidung bei mir vornehmen lassen aufgrund einer Phimose.

    Es hat zwar gedauert, aber die Fäden sind so nach ungefähr 7 Wochen alle verschwunden.
    Eigentlich ist jetzt auch alles gut, bis auf eine trockene Eichel, die ich regelmäßig eincreme.
    Und das Vorhautbändchen ist jetzt immer noch ein dickes Ding.

    Nun zu meinem eigentlichen Problem:

    Die Vorhaut geht locker über die Eichel und zurück. Nur wenn ich längere Zeit erregt bin bzw. einfach masturbiere habe ich
    das Problem, dass die Vorhaut danach teilweise dicker wird. Vielleicht ja durch die Belastung. Übringes wird das dicke Vorhautbändchen auch noch etwas dicker. (Vielleicht kommt mir das aber auch nur so vor.)
    Aber dadurch lässt sich die Vorhaut über längere Zeit nicht mehr so einfach über die Eichel schieben.
    Sie rollt sich dann immer auf und es entsteht eine Art Wulst hinter der Eichel.

    Ich kann die Haut auch wieder über die Eichel zurück schieben, aber es ist nicht so angenehm, wenn die Vorhaut sich aufrollt.
    Auch im teilerigierten Zustand fühlt es sich dann eng an. Wenn die Haut wieder Normal ist, gibt es das nicht.


    Ich würde nun gern wissen, ob das alles normal nach einer Teilbeschneidung ist und ob sich das noch verändert.
    Würde mich freuen, wenn jemand was dazu sagen könnte. Danke!


  • Re: Teilbeschneidung - Vorhaut gereizt

    Nach allgemeiner Erfahrung kann sich das noch sehr ändern. Lokale Pflege (Jojoba-haltige Creme) ist erst einmal der wichtigste Punkt.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Teilbeschneidung - Vorhaut gereizt

      Mein Apotheker hatte mir dies empfohlen:

      Panthenol - ratiopharm Wundbalsam
      Wirkstoff: Dexpanthenol

      Nutze das zur Zeit und finde es eigentlich ganz gut.
      Sollte ich trotzdem lieber eine Creme mit Jojoba nehmen?

      Wenn ja, könnten sie mir eventuell welche empfehlen?
      Und sagen, wo man die am leichtesten bekommt? im Supermarkt, in der Apotheke oder online?

      Danke im Voraus.

      MfG
      Jürgen

      Kommentar


      • Re: Teilbeschneidung - Vorhaut gereizt

        Sie können auch Beie im Wechsel anwenden. Keine spezielle Empfehlung.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Teilbeschneidung - Vorhaut gereizt

          Hallo, Danke für Ihren Rat. Hatte Ihren Beitrag auch schon am 19.02. gelesen.

          ich hätte aber noch eine Frage. Bei der Anwendung, also dem eincremen der Eichel.

          Was muss ich danach machen? Die Vorhaut längere Zeit zurückgeschoben halten oder darf ich sie nach 1 oder 2 Minuten schon wieder vorschieben?


          Ich lasse die Vorhaut zur Zeit ein paar Minuten zurückgeschoben.

          Ich frage, weil die Wulst, die sich bei gereizter Vorgaut hinter der Eichel bildet, nicht allzu angenehm ist.
          Ach ja, sollte ich dann auch die Wulst gleich mit eincremen?

          Danke im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen.

          Kommentar


          • Re: Teilbeschneidung - Vorhaut gereizt

            Sie dürfen die Vorhaut nach vorne ziehen.... Creme wie Sie möchten. LG

            Kommentar