• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eichel mit roten Punkten überwuchert

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eichel mit roten Punkten überwuchert

    Erst einmal zu meiner Vorgeschichte: Ich war am Mitwoch beim Arzt wegen Erkältung und Husten. Habe dann ein Antibiotika aufgeschrieben bekommen. (Amoxillin AL 1000). Diese nehme ich jetzt 1-1-1 alle 8 std. ein.

    Gestern Abend ist mir dann aufgefallen das meine Eichel komplett mit roten Punkten übersäht ist. Diese tuhen nicht wirklich weh noch jucken sie stark. Vielleicht ein bisschen. Ich merke halt das mit meinem kleinem "Mann" was nicht stimmt. Sind das wohl Nebenwirkungen oder kann das auch etwas anderes sein.


  • Re: Eichel mit roten Punkten überwuchert

    Wahrscheinlich eine Pilz-Überwucherung. Kommt unter antibiotischer Therapie oft vor.
    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Bepanthen Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Eichel mit roten Punkten überwuchert

      Habe gerade noch so Braunovidon Salbe 10% gefunden. Kann man die auch nehmen?

      Kommentar


      • Re: Eichel mit roten Punkten überwuchert

        Das müsste gehen, oder polytonal....

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Eichel mit roten Punkten überwuchert

          Also benutzen? 1:1 mit bepanthen? Ich habe keine Ahnung. Kenne mich auch nicht aus. Und wie lange dauert es ca bis der Pilz weg ist?

          Kommentar


          • Re: Eichel mit roten Punkten überwuchert

            Hallo,

            wenn, dann im Wechsel anwenden....

            Erst die Salbe und dann immer nach erneuter Reinigung zur Beruhigung Bepanthen Salbe..

            Die Kombination braucht einige Tage um den Pilz zu beseitigen.

            Sollte es aber nicht in den nächsten Tagen besser werden, oder sich verschlimmern, Clotrimazol Salbe aus der Apotheke besorgen und diese anwenden über mindestens 1 Woche..
            Oder Nystatin Salbe.... ( beides gegen Candida Albicans)

            Auch das im Wechsel mit Bepanthen.....

            LG, Nesty



            Kommentar