• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilz (?) will nicht weg !

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilz (?) will nicht weg !

    Guten Tag Herr Dr,
    Seit etwas mehr als einer Woche habe ich ein Problem an meinem besten Stück und ich weiss grade nicht mehr weiter.
    Das ganze hatte ich letztes Jahr schonmal: Rote Pickel / punkte auf der Eichel und ein starkes ziehen / jucken am Harnröhreneingang.
    Damals habe ich dann eine Flucanozol und 2x Azithromycin gekriegt, und das ganze war 4 Tage später verschwunden. Das ganze ist beide male passiert nachdem ich ungeschützen Geschlechtsverkehr mit meiner Freundin hatte.

    Ich bin dann diesmal nochmal zu einem Arzt und diesmal hatt er mir Penizilin für 5 Tage verschrieben und eine Pilzcreme, auch hat er mich auf Herpes und Syphilis untersuchen lassen, beide negativ. Die roten Pickel / Punkte sind verschwunden und meine Eichel sieht wieder normal aus nur um den Harnröhreneingang ist es noch geröteter als der Rest und auch leichtes jucken und brennen noch so oberhalb in der Harnröhre, das geht nicht weg daraufhin, sollte ich nochmal die ersten genannten Medikamente nehmen. Aber die eben genannten Symptone sind immernoch vorhanden und verzweifel leicht.

    Ich wohne im Ausland ( Lateinamerika ), und wende mich deswegen an sie.
    Vielleicht haben sie ja eine Idee..

    Mit freundlichen Grüßen,
    Jakob S.






  • Re: Pilz (?) will nicht weg !

    Versuchen Sie mal:
    2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Bepanthen (oder Linola) Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Pilz (?) will nicht weg !

      Guten Tag Herr Dr. Kreutzig,
      Ersteinmal danke für ihre Antwort. Hierzu Lande kriege ich Betaisodonna / Povidon-Iod leider nur in Flüssigform. Auch die andern beiden Salben sind nicht erhältlich, Chlorhexidin (Bepanthen ) nur in flüssig Seifen form. Die kann ich doch auch benutzen oder ?

      Lieben Gruß,
      Jakob S.

      Kommentar


      • Re: Pilz (?) will nicht weg !

        Eine Pflegecreme mit Fettanteil reicht.... diese können sie auch mit der Beta-Lösung mischen....

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Pilz (?) will nicht weg !

          Ich habe tatsächlich noch etwas Beta Creme gefunden bei mir, diese hat für 2 Tage gerreicht. Das mischen ging danach eher schlecht als Recht und ich habe die Lösung so aufgetupft. Die Rötungen sind etwas zurückgegangen aber nicht komplett eine Art Hof um die Öffnung ist allerdings geblieben auch ein leichtes jucken. Das war alles letztes Jahr nicht so schlimm . Sollte ich evt. eine andere Pilzcreme kaufen oder noch ein paar Tage weiter mit der Beta Lösung ?

          Danke für ihren Rat,
          Lieben Gruß,
          Jakob S.

          Kommentar


          • Re: Pilz (?) will nicht weg !

            Sie stellen Fragen, die ich ohne Befund kaum beantworten kann....
            Die Cremes lassen sich gut machen und sind in der Apotheke zu erwerben.
            Einfach mal einige Tage weiter machen.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Pilz (?) will nicht weg !

              Hallo,
              Ich wollte mich nochmal zurückmelden ! Das mit der Creme habe ich nicht ganz vertragen - Meine Haut wurde dort knochentrocken und rissig.
              Ich habe danach ein Kamillebad angewandt und alle äußerlichen Symptome sind inzwischen verschwunden, einzig und alleine eine art Druck ist verblieben... Ähnlich dem Gefühl wenn man Pinkeln muss so oberhalb in der Eichel.

              Kommentar



              • Re: Pilz (?) will nicht weg !

                Eine urologische Untersuchung ist hier sicher sinnvoll. Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Pilz (?) will nicht weg !

                  Guten Tag Herr Dr. Kreutzig,
                  Nach etwas längerer Zeit melde ich mich mal wieder zurück.
                  Ich bin auf ihren Rat zum Urologen gegangen welcher sich das ganze Zeit angeschaut hat und meinte dort wäre nichts, sondern eine Art "Post Infektionssympton", das 3-6 Monate anhalten könnte. Er hat mir dann eine 1% Kortison Salbe verschrieben für 5 Tage, nach der dritten Anwendung merkte ich aber das es durch die Salbe wieder schlimmer wurde. Die Rötungen die ich vorher hatte sind zwar verschwunden dafür sind über dem Eichelrand neue entstanden (die auch jucken).

                  Was ist ihre Meinung dazu ?

                  Mit freundlichen Grüßen,
                  Jakob S.

                  Kommentar


                  • Re: Pilz (?) will nicht weg !

                    Was soll ich sagen, ohne den Befund zu kennen....?

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Pilz (?) will nicht weg !

                      Hallo,
                      Entschuldigung ich hätte mich etwas konkreter ausdrücken sollen.
                      Ich meine damit diese Art von Postsymtponen ? Ich habe davon noch nie gehört.
                      Mir ist auch vorhin aufgefallen das sich meine Eichel ein bisschen schält.

                      Gruß,
                      Jakob S.

                      Kommentar


                      • Re: Pilz (?) will nicht weg !

                        Das habe auch ich so noch nicht gehört.....

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar