• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ejakulations Probleme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ejakulations Probleme

    Hey, ich bin 12 Jahre alt und neu in diesem Forum Also mein Problem ist mir ziemlich peinlich, da ich erst 12 Jahre alt bin, dennoch glaub ich das es normal ist=)! Ich habe mich mal selbstbefriedigt. So jetzt hab ich es geschrieben ! Und als ich "gekommen" bin kam halt dieser Druck. Ich wusste nicht, dass ich schon ejakulieren konnte, also bereits einen Samenerguss hatte. So als dann dieser Druck kam dacht ich mir das währe der Höhepunkt und hab irgendwie meinen Penis so gezogen, also nicht mit der Hand ich habe ihn irgendwie so einen Muskel (oder es ist normal ich weiß es nicht ) , also ich kann ihn irgendwie so anspannen oder härter machen, dass er so hochgezogen wird. Und das hab ich währen des Druckes gemacht, dass heißt das ich den Samenerguss zurückgezogen habe. Das hat dann extrem krass gedrückt und wehgetan. Das ist aber vor ca. nem Jahr passiert. Letztens hab ich wieder mal das selbe getan und habs ausversehen wieder irgendwie geschafft das zu machen. 2 mal hab ich es rausbekommen, aber nur durch sehr große kontzentration, es nicht zurückzuziehen und gespreizte Beine, dass ja nichts zurückgedrückt wird oder der Weg blockiert wird. Ab und zu hat es mal am Penisansatz auf der rechten manchmal auch linken Seite gepickt/gestochen und wenn ich mal am Hoden die Röhrchen leicht gedrückt hab hat es auch am rechten und mal am linken ansatz gezuckt/gestochen. Ich habe jetzt Angst, dass das sehr ungesund ist!! Ich hab sozusagen eine Ejakulation zurückgezogen. Mein Penis ist im erregten Zustand ca. 10,5cm groß ich selber bin irgendwas zwischen 1,51 und 1,54 oder so! Bitte helft mir ich bin doch erst 12!!!! Lg Dorek


  • Re: Ejakulations Probleme

    Oops! Habs fast vergessen!! Ich war letztens beim Urologen, da ich eine Blasenschwäche hatte, also ich hab sie immernoch.. teilweise. Ich musste nämlich sehr oft auf die Toilette die Ärztin hat mir Propiverin AL 15mg verschrieben gegen Blasenspasmolytikum oder so. Aber das hab ich vor 2 wochen bekommen und ich hatte ja denn fall davor.

    Kommentar


    • Re: Ejakulations Probleme

      Ich sehe nichts dramatisches.......

      Ggf. noch einmal mit dem Urologen sprechen!

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Ejakulations Probleme

        Ok und ist es normal, dass man sich so kontzentrieren muss und ist das zurückhalten ungesund????? Danke für die schnelle Antwort

        Kommentar



        • Re: Ejakulations Probleme

          Zurückhalten ist nicht dauerhaft gut...... Konzentration sehr subjektiv....

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Ejakulations Probleme

            Ok dann vielen Dank, Herr Doktor!

            Kommentar