• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blut im Sperma - Kinderwunsch - gefährlich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut im Sperma - Kinderwunsch - gefährlich?

    Hallo,

    bereits seit zwei Jahren habe ich wiederkehrend Blut im Sperma. Mal für einige Wochen, dann ist es wieder weg, dann kommt es wieder. Zusätzlich ist die Farbe des Spermas über die Jahre immer klarer geworden, nicht mehr milchig. Ausserdem muss ich immer häufiger Wasserlassen (trinke allerdings auch sehr viel).

    Ich war bereits bei mehreren Urologen. Der erste gab mir direkt (ohne weitere Tests) ein Antibiotikum, was auch wirkte, aber wie gesagt kam nach einigen Monaten das Blut zurück.
    Ich ging zu einem anderen Urologen, der eine Ejakulatuntersuchung durchführte, die jedoch kein Ergebnis brachte. Auch keine weitere Behandlung. Ein dritter Urologe machte einen Urintest (nach spezieller Behandlung der Prostata), auch ohne Ergebnis.

    Nach wie vor frage ich mich, was dies genau ist. Vielleicht gibt es hier noch eine Idee, wie/wo sich ein genaueres Ergebnis bekommen lässt.


    Ausserdem die wichtigste Frage: Meine Freundin und ich wollen nun gerne Kinder bekommen. Daher: Könnte das Blut im Sperma auf etwas hindeuten, was gefährlich für ein Kind sein könnte?

    Vielen Dank und beste Grüße!


  • Re: Blut im Sperma - Kinderwunsch - gefährlich?

    Eine Hämospermie kommt oft bei Prostatitis vor; ist zumeist ganz harmlos. Keine bekannten Einschränkungen der Fertilität.
    http://www.prostata.de/haemospermie.html

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar