• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ein plötzlicher, einseitiger, vertikaler Schmerz am Glied

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein plötzlicher, einseitiger, vertikaler Schmerz am Glied

    Hallo!

    Ich habe vorgestern masturbiert und plötzlich trat ein ziehender Schmerz am Penis auf. Er beginnt unter der Eichel und zieht sich vertikal, wie ein Riss, an der linken Seite des Schafts entlang, aber nur wenn ich meinen Penis bewege bzw. schon leichten Druck auf die Stelle ausübe.

    Ich konnte beim Auftreten kein Knacken hören (zumindest hätte ich ihn nicht gehört), einen Bluterguss kann ich immer noch nicht sehen und der Urin scheint soweit auch normal zu sein. Dennoch bereitet mir das natürlich Sorgen...

    Könnte es sein, dass es sich um einen kleinen Riss im Schwellkörper (=Penisbruch??) handelt? Oder ist es eine Zehrung?
    Sollte ich sofort in die Ambulanz oder reicht es, wenn ich am Montag (also in genau 3Tagen) zum Urologen gehe?

    Vielen Dank im Vorraus!
    lg


  • Re: Ein plötzlicher, einseitiger, vertikaler Schmerz am Glied

    Wie schnell der Termin sein muss, kann ich auf diesem Wege kaum beurteilen….
    Penisfraktur bei Masturbation ist kaum möglich…..

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Ein plötzlicher, einseitiger, vertikaler Schmerz am Glied

      Ok...

      Was könnte es noch sein?

      Danke
      lg

      Kommentar


      • Re: Ein plötzlicher, einseitiger, vertikaler Schmerz am Glied

        Spekulationen helfen hier nicht…. warten Sie bitte die Untersuchung ab.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld ​

        Kommentar